Meldungen

Country Music Hot News vom 20. Juli 2015

Neues u.a. über Blake Shelton und Miranda Lambert, The Lacs, Josh Thompson und Ronnie Dunn.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Gabby Barrett - Goldmine: Hier bestellen
Country Music Hot News

Blake Shelton und Miranda Lambert haben sich getrennt. Nach gut vier Jahren gehen sie nun getrennte Wege. Shelton bleibt in Oklahoma und Lambert wird in Nashville wohnen. Die Fans sind fassunglos und schockiert. Auf den offiziellen Facebookseiten der beiden Musiker wird bereits heftigst diskutiert. Weitere Einzelheiten sind zur Zeit nicht bekannt.

Neue Single von The Lacs. „Tonight On Repeat“ heißt das gute Stück und zur Verstärkung haben sich die beiden Rapper keinen geringeren als Josh Thompson ins Boot geholt. Thompsonss melodischer Gesang gibt dem Song die nötige Tiefe und lässt eine besondere Stimmung aufkommen. Clay „Uncle Snap“ Sharpe und Brian „Rooster“ King sind stolz auf die Single und tippen bereits auf Hit – schauen wir mal.

„Ain’t No Trucks In Texas“, die neue Single von Ronnie Dunn. Produziert wurde die Single von Jay DeMarcus (Rascal Flatts) und wird über Dunns eigenem Label Nash Icon vertreiben bzw. veröffentlicht. „Es war wieder großartig zurück ins Studio zu gehen um neue Songs aufzunehmen. Ich bin gespannt, was die Fans dazu sagen werden“, erzählt Dunn. Geschrieben haben „Ain’t No Trucks In Texas“ Wendell Mobley, Tony Martin und Neil Thrasher.

Rosanne Cash, Mark James, Craig Wiseman und Even Stevens werden neue Mitglieder der „Songwriters Hall of Fame“. Die vier Musiker bzw. Songschreiber werden im kommenden Herbst offiziell aufgenommen. Die „45th Anniversary Nashville Songwriters Hall of Fame Gala“ findet am 11. Oktober in Nashville statt.

Kurz vor ihrem 68. Geburtstag hat Lynn Anderson eine neue Single auf den Markt gebracht. „Drift Away“ heißt das Lied und ist dem Text und der Melodie nach ein Gospelsong. Es gibt auch eine spezielle 45er Vinyl-Single des Songs, der natürlich ebenfalls auf Lynns aktuellem Album namens „Bridges“ (VÖ. Juni 2015) zu finden ist.

Nach drei Jahren ist Alan Jackson wieder in den Hot Country Single Charts des Billboard Magazin vertreten. Mit seiner neuen Single „Jim And Jack And Hank“ – aus seinem brandneuem Album „Angels And Alcohol“ erreichte er in der ersten Woche Platz 47.

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!