Meldungen

Billboard Airplay Charts: „Sweet Annie“ auf dem Thron!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken

In der 23. Woche hat die Zac Brown Band mit ihrer Ballade „Sweet Annie“ die Spitze der Billboard Airplay Charts eingenommen. Mit der vielleicht leidenschaftlichsten Performance seit „Colder Weather“ gelingt der Formation aus Georgia ihre zehnte Nummer-Eins-Platzierung. Nach vier Wochen an der Spitze wurden Florida Georgia Line mit „Stay“ nun auf Rang 5 durchgereicht.

Die engsten Verfolger sind auf den Rängen 2 The Band Perry mit „Don’t Let Me Be Lonely“, auf der 3 David Nail mit „Whatever She’s Got“ und auf Platz Nr. 4 Luke Bryan mit „Drink A Beer“. Den Sprung in die Top 10 geschafft hat The-Voice-Gewinnerin Cassadee Pope mit „Wasting All These Tears“ auf Rang 10. Beste Neueinsteiger sind auf Platz 45 Florida Georgia Line mit „This Is How We Roll“ und Tim McGraw mit „Lookin‘ For That Girl“ auf Rang 48.

In den Texas Radio Charts bleibt Josh Grider mit „Smallest Town On Earth“ an der Spitze. Auf den weiteren Plätzen vorgerückt sind: Platz 2 Granger Smith mit „Miles And Mud Tires“, Platz Nr. 3 gehört der Casey Donahew Band mit „Small Town Love“ und den 4. Platz hat sich William Clark Green mit „Rose Queen“ gesichert. Auf Rang 5 hat Cody Johnson mit „Dance Her Home“ von Platz 10 den stärksten Sprung nach vorne gemacht. Größter Gewinner in den Top 30 ist „Mr. Beard“ Phil Hamilton mit „Hold On Tight“ von Rang 22 auf 14. Beste Neueinsteiger sind Rosehill mit „The Bible And The Gun“ auf Platz 26.

Truck Stop 2019
Über Bernd Wenserski (578 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook