Meldungen

Billboard Airplay Charts: „Homegrown“ bleibt Nr. 1 – Mike Ryan top in Texas!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country 2 Country 2020: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Country Music Charts

Die Zac Brown Band führt mit „Homegrown“ auch in der zweiten Woche die Billboard Airplay Charts an. Darius Rucker ist hingegen mit „Homegrown Honey“ von der zweiten auf die sechste Posittion zurückgefallen. Auf den Rängen 2 bis 5 folgen Sam Hunt mit „Take Your Time“ vor Chris Young mit „Lonely Eyes“, Dierks Bentley mit „Say You Do“ und Lee Brice mit „Drinking Class“. Beste Neueinsteiger sind auf Platz 49 Brothers Osborne mit „Stay A Little Longer“. Auch Casey James hat sich mit „Fall Apart“ auf Rang 59 neu platziert.

In den Texas Radio Charts hat Wade Bowen mit „West Texas Rain“ den erwarteten Sprung an die Spitze vorläufig verpasst. Der neue Spitzenreiter heisst Mike Ryan, der mit „Wasting No More Whiskey“ die zweite Nr. 1 seiner Karriere errungen hat. Auf den Rängen 3 bis 5 folgen die Casey Donahew Band mit „Not Ready To Say Goodnight“ vor Will Hoge mit „Middle Of America“ und Cameran Nelson mit „You Can Still Wear White“. Kimberly Dunn liegt als bester Solo-Female-Song weiter auf Platz 10. Der größte Gewinner ist Kylie Frey mit „The Change“ von Rang 30 auf 24. Stärkster Neuzugang auf Platz 20 ist die Western-Swing-Kombination von Asleep At Whe Wheel/Shooter Jennings/Randy Rogers und Reckless Kelly mit „Bob Wills Is Still The King“. Ebenfalls neu eingestiegen sind „Standards“ von Wade Bowen & Randy Rogers, „Turns To Rust“ von Saints Eleven und „Let It Rain“ von James Lann auf den Rängen 23, 27 und 30.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Bernd Wenserski (586 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook