Meldungen

Country Music Hot News vom 7. August 2015

Neues u.a. über Blake Shelton, Brad Paisley und Carrie Underwood.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Luke Combs - Album bestellen
Country Music Hot News

Brad Paisley und Carrie Underwood setzen ihre Erfolgsserie bei der „Country Music’s Biggest Night“ fort. Zum achten Male hintereinander werden die beiden die 49. Ausgabe der CMA Awards Show moderieren, die amerikaweit wieder live von ABC Televison übertragen wird. Die Show läuft am Mittwoch, den 4. November 2015 in der Bridgestone Arena in Nashville.

Die Sängerin Cam (Nachname Ochs) hat mit ihrer ersten Single „Burning House“ jetzt auch zum ersten Mal die Hot 100 des Billboards erreicht, auf Platz 94. In den Hot Country Songs belegt sie derzeit bereits Platz 18.

Billboard Magazine hat ebenfalls herausgefunden, wer die fünf mächtigsten und einflussreichsten Menschen in der Countrymusik-Industrie in Nashville sind: Nummer 1 Scott Borchetta, Präsident von Big Machine, der unter anderem Taylor Swift entdeckte. Nummer 2 Mike Dugan, Chef der Universal Music Group und auf Platz Nr. 3 steht der Tourmanager Brian O’Connell, der unter anderen für die Tourneeerfolge von Luke Byran, Jason Aldean und Zac Brown Band verantwortlich zeichnet. Die erste Frau findet sich auf Platz 11, es ist die Präsidentin der Universal Music Group Cindy Ambe.

Vielleicht tut er nur so cool. Als Blake Shelton sich vor den Kameras von Entertainment Weekly mit Brad Paisley unterhielt, war ihm keine große Trauer über die Scheidung von Miranda Lambert anzumerken. Als Brad ihn fragte, wo denn sein Ehering sei, gab Shelton nur zurück: „Na, ja, ich bin halt geschieden.“ Ansonsten blödelten die beiden Stars gekonnt.

Americana im Pädagog: Weitere Informationen