Meldungen

Billboard Airplay Charts: „Crash And Burn“ geht an die Spitze!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

ANZEIGE: Marc Miner - Smile When You're Wasted
Country Music Charts

Mit seinem insgesamt vierten Nummer-Eins-Hit „Crash And Burn“ hat New-Country-Aufsteiger Thomas Rhett perfekte Werbung für sein neues Album „Tangled Up“ gemacht, das am 25. September erscheinen wird. Auf den Verfolgerplätzen 2 und 3 der Billboard Airplay Charts setzen Keith Urban mit „John Cougar, Johne Deere, John 3:16“ und Chris Janson mit „Buy Me A Boat“ zum Sprung auf den Chartthron an. Auch Kenny Chesney mit „Save It For A Rainy Day“ und Brett Eldredge mit „Lose My Mind“ haben auf den Rängen 4 und 5 Tendenz nach oben, während Ex-Spitzenreiter Dustin Lynch mit „Hell Of A Night“ auf Platz 6 zurückgefallen ist. Mit Maddie & Tae (10. Platz – „Fly“), Carrie Underwood (14. – „Smoke Break“) und Cam (19. – „Burning House“) haben sich drei weibliche Countryacts in den Top 20 platziert. Als Neuzugänge liegen Mo Pitney mit „Boy & A Girl Thing“ und die Zac Brown Band mit „Beautiful Drug“ auf den Rängen 53 und 54.

Cody Canada & The Departed haben mit „Easy“ die Spitze der Texas Radio Charts eingenommen und Ex-Nr. 1 Pat Green mit „While I Was Away“ auf Platz 3 verdrängt. Direkter Verfolger ist Matt Kimbrow mit „Livin‘ The Good Life“ auf Rang 2. Auf den Plätzen 4 bis 7 folgen Reckless Kelly mit „Real Cool Hand“ vor Cory Morrow mit „Old With You“, den Turnpike Troubadours mit „Down Here“ und Curtis Grimes mit „Smile That Smile“. Den größten Sprung machte die Casey Donahew Band mit „Loser“ von Rang 25 auf 14. Tori Martin bleibt mit „Woman Up“ bester Female Song auf Platz 22. Der einzige Neuzugang in dieser Woche gehört Luke Robinson mit „Roses On The Radio“ auf Rang 30.

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Bernd Wenserski (587 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook