Meldungen

Die A Happy Man – Thomas Rhett

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Kip Moore - Wild World: Hier bestellen
Thomas Rhett (Die A Happy Man)

Im Jahr 2012 gelang Thomas Rhett, Sohn von Starsongwriter Rhett Akins, der Einstieg als Singer-Songwriter in die boomende New-Country-Szene. Kaum jemand erinnert sich heute noch an den gemeinsam mit Chris Stapleton verfassten Debütsong „Something To Do With My Hands“, der immerhin Platz 15 der Billboard Charts erreichen konnte. Auch der nachfolgende Barroom-Prayer „Beer With Jesus“ erreichte die Top 10 nicht und ließ den smarten Aufsteiger in der Warteschleife für den großen Karrieredurchbruch zurück.

Drei Jahre später hat sich der gleiche Thomas Rhett mit fünf Nr.1-Hits in Folge auf die Pole Position des New-Country emporgesungen und darf gemeinsam mit Sam Hunt zu den aktuellen Shooting-Stars der Szene gezählt werden. Auf seinem zweiten Album „Tangled Up“ zeigt der Mittzwanziger aus dem Süden Georgias verschiedenste Facetten, die ihn weit über die Grenzen des Bro-Country-Styles hinaustragen.

Das Meisterstück in Sachen Songwriting und damit Highlight in Rhetts bisheriger Karriere ist die aktuelle Single Die A Happy Man. Diese aus tiefstem Herzen performte, intime Ballade hat die Szene im Sturm erobert und ist als Nummer 1 der Hot-Country-Charts auf dem besten Wege zum Crossover-Hit. Rhett hat diesen, mit einer reduzierten Akustikgitarre begleiteten Love Song für Ehefrau Lauren verfasst und zaubert eine Atmosphäre herbei, die Kerzenwachs förmlich zum Schmelzen bringt. Die besondere Stimmung kommt auch in dem Musikvideo eindrucksvoll zur Geltung.

Anzeige - Kip Moore - Wild World: Hier bestellen
Über Bernd Wenserski (587 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook