Meldungen

Kenny Chesney verschiebt Veröffentlichung des neuen Albums

"Some Town Somewhere" wird wohl nicht unmittelbar erscheinen, sondern erst später im Jahr.

ANZEIGE
ANZEIGE - Johnny Cash: Hier klicken

Kenny Chesney Kenny Chesney - Bildrechte: Promo

Das 17. Studioalbum von Country-Superstar Kenny Chesney zählte zu den begehrtesten Releases des laufenden Jahres. Für kommenden Freitag, den 08. Juli 2016, war die Veröffentlichung von „Some Town Somewhere“ geplant. Bereits im April hatten wir auf das Erscheinen des neuen Chesney-Longplayers aufmerksam gemacht und erste Informationen veröffentlicht.

ANZEIGE
Anzeige - Luke Combs - Fathers & Sons: Hier bestellen

Doch kurz vor dem heranrückenden Erscheinungsdatum mehrten sich die Zweifel, ob es zu der geplanten Veröffentlichung überhaupt kommt. Seit der Erstankündigung war es äußerst still um die Releaseaktivitäten des Fanfavoriten aus East Tennessee geworden, der aktuell im Rahmen seiner Spread-The-Love-Tour in den Staaten unterwegs ist. Weder eine Setliste noch ein Albumcover wurden präsentiert. Auch auf der künstlereigenen Website finden sich keine erhellenden Informationen. Was steckt dahinter?

Fest steht zumindest, dass die Albumpromotion durch die aktuelle Leadsingle „Noise“ wenig Rückenwind bekommt. Der sozialkritisch angehauchte Titel verkauft sich schleppend (170.000 digitale Einheiten seit März) und müht sich auch im Countryradio nur langsam in Richtung Spitze. Ein Smash-Hit der Appetit auf Mehr macht, klingt wahrlich anders. Zu allem Überfluss muss sich der „American Kids-Sänger“ auch noch mit Negativschlagzeilen aus seinem Skandalkonzert im Pittsburgher Heinz Field am 2. Juli mit alkoholbedingten Ausschreitungen und 73 Festnahmen herumschlagen.

Auch wenn das offizielle Dementi ausgeblieben ist, gilt es als sicher, dass Kenny Chesney am kommenden Freitag kein neues Album präsentieren wird. Dass uns der Sänger mit einem Eric-Church-ähnlichen, marketingfreien Spontanrelease beglücken wird, ist mehr als unwahrscheinlich. Sobald sich hier etwas Neues tut, werden wir wie gewohnt berichten.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Bernd Wenserski (607 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook