Meldungen

Vor 40 Jahren Nummer 1: Mel Tillis – Good Woman Blues

Am 27.11.1976 stand Mel Tillis mit "Good Woman Blues" auf Platz 1 der Charts.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Mel Tillis - Love Revival Mel Tillis, Love Revival - Bildrechte: MCA Records

Mel Tillis, der im August 84 Jahre alt wurde, hat es geschafft, zu einem der großen Entertainer und Country-Musiker zu werden, obwohl er stotterte. Sein Name erschien auf Plakaten und Platten als M-M-M-Mel und seine Autobiographie aus dem Jahr 1984 hieß dann auch „Stutterin‘ Boy“. Unter seinem Sprachfehler litt er, seit er mit drei Jahren an Malaria erkrankt war. Jeder dachte damals, das Stottern würde sich mit der Zeit legen, und alle irrten sich. Umso erstaunlicher, dass er schon als Kind gut und flüssig singen konnte. „Die Musik ist eine Art mechanischer Helfer für mich“, erklärte Tillis später. „Wenn die Instrumente spielen, der Rhythmus da ist, dann fließt meine Stimme einfach mit.“

Lange litt er am Stottern, zog sich zurück und mied Kontakte. Doch dann biss er sich als Songschreiber und Pianist für Minnie Pearl und Webb Pierce durch. Seinen ersten Hit konnte er schon 1958 mit „The Violet And The Rose“ feiern, doch so richtig bekannt wurde er 1969 in der „Glen Campbell Show“. Seine Auftritte, in denen er manchmal stotternd witzig und charmant war, gewannen ihm die Sympathie eines großen Publikums und seine Songs wurden erfolgreich. Allerdings musste er lange auf die erste Nummer 1 warten. Er war bereits mit 29 Singles in der Country-Charts vertreten gewesen, ehe ihm dann im Jahr 1972 mit „I Ain’t Never“ seine erste Topplatzierung gelang.

Vier Jahre später begannen seine erfolgreichsten Jahre. Die CMA wählte ihn am 11. Oktober 1976 zum Entertainer des Jahres. Und vier Wochen später, am 27. November konnte Mel Tillis seinen zweiten Nummer-Eins-Hit feiern, eben den Good Woman Blues aus seinem Album „Love Revival“. Insgesamt war Tillis 77 Mal in der Country-Charts zu finden. Er trat lange live als Entertainer auf, spielte in diversen Filmen mit. Hat eine tolle Tochter – Pam Tillis, die ihrerseits in den 1990er Jahren Toperfolge in den Country-Charts feierte. Zu Beginn des Jahres war Mel Tillis erkrankt, doch er hat sich soweit bekannt gut erholt.

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken
Über Franz-Karl Opitz (601 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook