Meldungen

Billboard Airplay Charts: Old Dominion und Zane Williams an der Spitze

Old Dominion führen die Billboard Airplay Charts an und Zane Williams ist Spitzenreiter der Texas Radio Charts.

Lightbeat Radio. Weitere Informationen
Country Music Charts

Mit „Song For Another Time“ haben Old Dominion in dieser Woche die Spitze der Billboard Airplay Charts eingenommen. Nach „Break Up With Him“ ist dies der zweite Charttopper für das in Nashville gegründete Singer-Songwriter-Quintett. Engster Verfolger ist Brett Eldredge mit „Wanna Be That Song“ vor Ex-Nr.1 Florida Georgia Line mit „May We All“ und Keith Urban mit „Blue Ain’t Your Color“. Die Ränge 5 bis 7 gehören Carrie Underwood mit „Dirty Laundry“ vor Tim McGraw mit „How I’ll Always Be“ und Blake Shelton mit „A Guy With A Girl“. Auf den Plätzen 9 und 10 haben Granger Smith mit „If The Boot Fits“ und Thomas Rhett mit „Star Of The Show“ die Top 10 erreicht. Als Neuzugänge haben sich Brett Young mit „In Case You Didn’t Know“ und Drake White mit „Makin‘ Me Look Good Again“ auf den Rängen 52 und 60 eingefunden.

Mit „Bringin‘ Country Back“ hat Zane Williams zum fünften Mal in seiner Karriere die Spitze der Texas Radio Charts erreicht. Die Plätze 2 bis 4 belegen die Casey Donahew Band mit „Kiss Me“ vor Ex-Nr.1 Jon Wolfe mit „Boots On A Dance Floor“ und Josh Ward mit „Broken Heart“. Rang 5 bleibt bei Curtis Grimes mit „From Where I’m Standing“ vor Kevin Fowler mit „Texas Forever“. Den größten Sprung macht Aaron Watson mit „Outta Style“ von Platz 23 auf 15. Die Neuzugänge gehören Matt Kimbrow mit „Homesick Crazy“ und Kimberly Dunn mit „Traffic“ als bester Female-Song auf den Rängen 27 und 30.

Truck Stop 2018

Kommentar hinterlassen