Meldungen

Billboard Airplay Charts: Erste Nr.1 für Brett Young

Brett Young führt die Billboard Airplay Charts an und Cody Johnson ist neuer Spitzenreiter der Texas Radio Charts.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Lady Antebellum - Album bestellen
Country Music Charts Country Music Charts - Bildrechte: Country.de

Nach seinem Debüt mit „Sleep Without You“ hat Shooting-Star Brett Young mit der zweiten Hitsingle „In Case You Didn’t Know“ die Spitze der Billboard Airplay Charts erreicht. Auf Platz 2 folgt Dierks Bentley mit „Black“ vor den Ex-Spitzenreitern Sam Hunt mit „Body Like A Back Road“ und Luke Combs mit „Hurricane“. Die Ränge 5 bis 7 gehören unverändert Darius Rucker mit „If I Told You“ vor Dan + Shay mit „How Not To“ und Florida Georgia Line mit „God, Your Mama And Me“. Auf den Plätzen 9 und 10 haben Dylan Scott mit „My Girl“ und Thomas Rhett feat. Maren Morris mit „Craving You“ die Top 10 erreicht. Die Neuzugänge auf den Rängen 57, 59 und 60 gehören Scotty McCreery mit „Five More Minutes“, Jerrod Niemann mit „God Made A Woman“ und Jacob Davis mit „What I Wanna Be“.

In den Texas Radio Charts hat Cody Johnson in der Rekordzeit von 8 Wochen die Spitze gestürmt. „Wild As You“, die zweite Single aus dem Album „Gotta Be Me“, liegt damit vor Kyle Park mit „Don’t Forget Where You Come From“ und der Drew Fish Band mit „Sounds Like A Plan“. Ex-Nr.1 Cody Jinks ist mit „Wish You Were Here“ nun Vierter vor Sam Riggs mit „Second Hand Smoke“. Bri Bagwell bleibt mit „Beer Pressure“ bester Female Act auf Rang 8. Größter Gewinner ist Troy Cartwright mit „Nobody But You“ von Platz 24 auf 19. Jon Wolfe ist mit „Baby This And Baby That“ höchster Neueinsteiger auf Rang 23. Auch Mario Flores hat mit „Lonestar Heaven“ auf Platz 29 den Sprung in die Top 30 geschafft.

Truck Stop 2019
Über Bernd Wenserski (585 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook