Meldungen

Country Music Hot News vom 25. Oktober 2019

Es gibt Neues über Chris Janson, Don Williams, Maren Morris, Ryan Hurd, Trisha Yearwood, Blake Shelton und Luke Bryan zu berichten. Traurige Nachrichten: Bob Kingsley und Dallas Harms sind verstorben.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Joshville. Weitere Informationen
Country Music Hot News Country Music Hot News. Bildrechte: Courtesy of the Record Companys

Chris Janson hat es nach zehn Anläufen geschafft: endlich hat er die Nummer 1 der Billboard Country Airplay Charts erreicht. „Good Vibes“ hat er zusammen mit Ashley Gorley und Zach Crowell geschrieben und das Lied steht in den Hot Country Songs des Billboards, wo auch Verkauf und Streaming eingerechnet werden, auf Platz 6. Sein größter Erfolg war bisher das witzige „Buy Me A Boat“ mit Platz 3. „Good Vibes“ ist auch die erste Single von Jansons neuem und dritten Album „Real Friends“, das am 18. Oktober erschien.

Wir berichteten bereits über die Don Williams Gedächtnistage, die die Nashville Symphony vom 31. Oktober bis zum 2. November 2019 präsentiert und bei der viele große Stars ihn musikalisch ehren werden. Außerdem wird man dort seinen Tourbus, die „Gypsy Lady“ besichtigen können. Zudem gibt es eine Ausstellung mit einer ganzen Reihe von Erinnerungsstücken, so seine Gitarre, seine Gold-LPs und diverse Stücke seiner eleganten Bühnengarderobe.

Sie haben es auf Instagram (wo sonst?) bekanntgegeben: Maren Morris und ihr Gatte Ryan Hurd, ebenfalls Countrymusiker, erwarten ein Kind. Maren Morris hat dazu ein Bild mit Gatten gepostet, auf dem auch ihr beginnender Babybauch zu sehen ist Sie schrieb dazu, dass es die Ironie wolle, dass nach einem Jahr voll der „GIRL“ –Beschäftigung, sie nun einen Knaben erwartet und beendet die Nachricht: „Wir sehen uns im März 2020, Kleiner“.

Trisha Yearwood fühlt sich rundherum wohl, und das bezieht sich auch auf ihre Figur, die durchaus wechselnde Formen annimmt, wie sie lachend dem Online Magazin „Taste Of Country“ erzählte. Mit ihren 55 Jahren habe sie so viel Selbstvertrauen, dass sie jeden Blick in den Spiegel gut verträgt. Sie meint, dass sie ihren Körper nicht verbergen oder sich nicht am Ende eines Tages vorwerfen will, nicht 20 Pfund weniger zu wiegen. „Das lohnt sich einfach nicht“, meinte sie. „Es macht mir auch nichts aus, zu einem Designerstück einen billigen Pullover zu tragen.“ Yearwood ist weiter mit ihrer Tournee unterwegs und erfolgreich.

Blake Shelton wird sein nächstes Album am 13. Dezember veröffentlichen. Es soll „Fully Loaded: God’s Country“ heißen. Zwölf Songs wird es stark sein, dabei sein jüngste Nummer 1 „God’s Country“. Seine neue Single „Jesus Got A Tight Grip“ sowie das Duett mit Trace Adkins „Hell Right“, zurzeit Platz 23 in den Country Charts sind ebenfalls dabei.

Nach seinem Auftritt in der Grand Ole Opry am 22. Oktober wurde Luke Bryan äußerst angenehm überrascht. Er hatte diverse Hits gesungen und wurde vom Publikum gefeiert, als ihm die Academy of Country Music (AMC) die Auszeichnung für das Album des Jahrzehnts überreichen ließ. „Crash My Party“ mit der Bryan 2013 den bisher größten Erfolg seiner Karriere hatte. Sechs Hits („Most People Are Good,“ „Huntin‘, Fishin‘ And Lovin‘ Every Day,“ „Play It Again,“ „Do I“, „I See You“ und „Drink A Beer“) enthielt das Album, das sich seither 2,7 Millionen Mal verkauft hat.

Traurige Nachricht: Bob Kingsley, der 30 Jahre lang den „American Country Countdown“ moderierte und in den USA zu den beliebtesten Radiopersönlichkeiten gehörte, ist am 17. Oktober seinem Krebsleiden erlegen. Sein Nachfolger als Moderator der Top 40 Show wurde Kix Brooks, der drei Tage nach Kingleys Tod, mit Ronnie Dunn in die Country Music Hall Of Fame aufgenommen wurde.

Wie Canadian Press mitteilte ist am 12. Oktober der kanadische Singer & Songwriter Dallas Harms in Hamilton in Ontario gestorben. Bekannt wurde Harms vor allem durch die Songs, die er in den 1970er Jahren für Gene Watson schrieb, nämlich „Paper Rosie“ (Nummer 3) sowie „Cowboys Don’t Get Lucky All The Time“ und „The Old Man And His Horn“ (beide Platz 11). Kleinere Hits hatten Billy Walker, Bobby Austin und die Wichita Linemen mit seinen Kompositionen.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Franz-Karl Opitz (616 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook