Meldungen

Kelsea Ballerini: Kelsea

Kelsea Ballerini versteht es Country & Pop zu verschmelzen und verliert dabei die Wurzeln des Genres nicht aus den Augen!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Kip Moore - Wild World: Hier bestellen
Kelsea Ballerini - Kelsea Kelsea Ballerini - Kelsea. Bildrechte: Black River Entertainment

Als ihre erste CD „The First Time“ im Juni 2015 die Country-Album-Charts stürmte, war die blonde, gutaussehende Kelsea Ballerini von vielen bereits als Nachfolgerin von Taylor Swift ausgelobt worden. Und in der Tat: Ihre Singles ließen viel erhoffen, immerhin standen vier ihrer zehn Songs an der Spitze der Airplay-Charts. Mit 26 Jahren kann sie also schon auf eine erfolgreiche Karriere stolz sein. Nun hat Ballerini ihr neuestes und drittes Album veröffentlicht, das schlicht ihren Vorname Kelsea trägt. Das Timing ist nun ziemlich misslungen, aber was kann sie für den Corona-Virus? Sie äußerte sich gegenüber dem Rolling Stone: „Ich will nicht lügen, ich war schon ein paar Tage ewig enttäuscht und hoffte einen Ausweg zu finden. Aber je mehr ich herumschaute, desto mehr wurde mir klar, dass dies eine Zeit ist, in der die Leute Musik mehr denn je wollen und brauchen.“

Also hören wir uns das Album an. Ist es wirklich, wie der Kritiker des erwähnten Rolling Stone findet, ein „Quarantäne-Begleitung-Album“? Nachdem alle 13 Titel gelaufen sind, gibt es ein erstes Fazit: Die Frau hat wirklich originelle, schöne, unterschiedliche Lieder aufgenommen. An allen hat sie mitgeschrieben und sich ansonsten der Mithilfe der Crème de la Crème der Liederschreiber aus Nashville versichert, wie Steve McAnally, Ross Copperman oder Nicolle Galyon. Was auffällt, Kelsea hat die Mischung zwischen sehr persönlichen Liedern, die glaubhaft daherkommen, gefunden.

Gleich das erste „Oversharing“ ist eine Einschätzung der eigenen Person, die letztlich alles übertreibt, eine Art Selbstkritik, in sehr modernen Pop-Sound total eingängig. „Club“ ist leiser, auch hier eine Selbstbeschreibung, in der sie sich fragt, warum sie nicht gerne ausgeht. „Homecoming Queen“ ist eine nachdenkliche Nummer, die sie zurückhaltend vorträgt. Es ist die erste Single des Albums, das allerdings auf Platz 17 endete. Auch „Love Me Like A Girl“ ist beziehungsorientiert: es ist die Frage, warum „er“ nicht so einfühlsam, empathisch und zärtlich sein kann, denn die beste Freundin würde ihr nicht wehtun. Zu dem Höhepunkte des Albums gehört für mich „Love And Hate“, das Kelsea wiederum sehr intelligent und sehr melodisch mit Geigen unterlegt darbietet und bei dem Popstar Ed Sheeran Co-Autor ist.

Nun geht es wieder rhythmisch und schneller weiter in „Bragger“, sie will keine Angeberin sein, aber ihr Mann sei einfach Klasse. Ganz witzig: Nach einer Werbe-Einblendung aus den 1950ern, in der moderater Alkoholgenuss empfohlen, folgt ein countrytypisches „Hole In The Bottle“, mitsingen erlaubt, bei dem die Gitarren doch mal dominieren. „Needy“ ist ein weiterer eingängiger Titel, während „A Country Song“ sich mit den Inhalten eines typischen Songs dieser Art beschäftigt, allerdings, so singt sie, muss sie den Song noch schreiben. Den Abschluss macht das Lied über Los Angeles „LA“, das Ballerini alleine geschrieben hat und ihre Hassliebe zu der riesigen Metropole erklärt.

Aber noch sind wir nicht ganz fertig: Zwei Duette sind zu hören: Mit Kenny Chesneys gewohnt lässiger Unterstützung geht es Kelsea in „Half Of My Hometown“ um die Jugenderinnerungen an ihre kleine Heimatstadt. Die neue Single schließlich wird ihre Zusammenarbeit mit Popstar Halsey „The Other Girl“ sein. Hier bin ich hin und hergerissen: Das ist gewiss Pop-Sound, ein schlauer Text, zwei tolle Frauen, die glänzend zusammenarbeiten. Nein, auch dieser Titel gefällt.

Fazit: Kelsea Ballerini hat eine sehr gelungene Platte aufgenommen, die textlich und in ihrer musikalischen Unterschiedlichkeit überzeugt. Wenn schon Country-Pop, dann ein richtig guter von einer richtig guten Sängerin.

Kelsea Ballerini – Kelsea: Das Album

Kelsea Ballerini - Kelsea

Titel: Kelsea
Künstler: Kelsea Ballerini
Veröffentlichungstermin: 20. März 2020
Label: Black River Entertainment
Vertrieb: Membran
Formate: CD, Vinyl & Digital
Laufzeit: 39:29 Min.
Tracks: 13
Genre: Country, Pop

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Kelsea Ballerini - Kelsea: Bei Amazon bestellen! Kelsea Ballerini - Kelsea: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (Kelsea)

01. Overshare
02. Club
03. Homecoming Queen
04. The Other Girl
05. Love Me Like A Girl
06. Love And Hate
07. Bragge
08. Hole In The Bottle
09. Half Of My Hometown
10. The Way I Used To
11. Needy
12. A Country Song
13. LA

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Franz-Karl Opitz (679 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook