Meldungen

Keith Urban: The Speed Of Now (Part 1)

Keith Urban liefert mit "The Speed Of Now" einen astreinen Mix aus Country, Rock & Pop. Klasse Album!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

ANZEIGE: Bouet - Traces
Keith Urban - The Speed Of Now (Part 1) Keith Urban - The Speed Of Now (Part 1). Bildrechte: Capitol Records Nashville

Bereits der Opener „Out The Cage“ – ein Duett mit seinen Kumpels Breland & Nile Rodgers, gibt das Thema und den Sound des Albums vor: Es geht gleich zu Anfang ab wie eine Rakete. Keith Urban, der Virtuose am Banjo, lässt die Saiten förmlich glühen. Mega, so darf’s echt weitergehen! Und das tut es: Gleich der zweite Songs des Silberlings, „One Too Many“, den Urban mit P!NK zum Besten gibt, ist eine Hammernummer. Die beiden Stimmen passen dermaßen gut zueinander und geben „One Too Many“ die nötige Tiefe. Wenn wir bei den Duetten sind, springen wir von ganz vorne, zum letzten Track des Albums: „We Were“ singt Urban mit Eric Church. Eine großartige Ballade, die man ebenfalls, wie die beiden anderen Duette, als Highlight bezeichnen darf!

Kommen wir nun zu den vier Songs, die Urban bereits als Single’s veröffentlichte. Mit „Polaroid“, „Superman“, „Change Your Mind“ und dem brandneuen „Tumbleweed“, hat er die Marker gesetzt, die allesamt die Vielfalt von „The Speed Of Now“ aufzeigen. Country, Rock und Pop gehen eine musikalische Symbiose ein, wie wir es vom Queenslander seit vielen Jahren gewohnt sind. Vermutlich ist auch genau dieser Genre-Mix das Patentrezept, um auf dem ganzen Globus erfolgreich zu sein!

„Live With“, „Say Something“, „God Whispered Your Name“ und „Better Than I Am“ sollten an dieser Stelle ebenfalls angesprochen werden: Sie alle haben das Zeug als kommende Single’s ausgekopplet zu werden. Warum? Weil es verdammt starke und äusserst eigenständige und großartige Nummern sind. Schon beeindruckend, was er uns auf „Speed Of Now“ zu Gehör bringt.

Fazit: Obwohl es 15 Titel sind, mit über 50 Minuten Laufzeit, gibt es kein „Füllmaterial“, sondern tatsächlich nur großartige Musik, die uns zum Nachdenken, Schwärmen, Tanzen und Lachen bringen soll. Großartig Mr. Urban, das ist großen Kino!

The Speed Of Now (Part 1)

Keith Urban – The Speed Of Now (Part 1): Das Album

Keith Urban - The Speed Of Now, Part 1

Titel: The Speed Of Now (Part 1)
Künstler: Keith Urban
Veröffentlichungstermin: 18. September 2020
Label: Capitol Records Nashville
Vertrieb: Universal Music
Formate: CD & Digital
Laufzeit: 52:35 Min.
Tracks: 16
Genre: Country, Rock, Pop

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Keith Urban - The Speed Of Now, Part 1: Bei Amazon bestellen! Keith Urban - The Speed Of Now, Part 1: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (The Speed Of Now, Part 1)

01. Out The Cage – mit Breland & Nile Rodgers
02. One Too Many – mit P!NK
03. Live With
04. Superman
05. Change Your Mind
06. Forever
07. Say Something
08. Soul Food
09. Ain’t It Like A Woman
10. With You
11. Tumbleweed
12. God Whispered Your Name
13. Polaroid
14. Better Than I Am
15. We Were
16. We Were – mit Eric Church

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Dirk Neuhaus (921 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.