Meldungen

The Band: Stage Fright – 50th Anniversary Edition

Remastert, generalüberholt, unveröffentlichte Songs und ein Livekonzert.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Track45: Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit - hier klicken!
Stage Fright - 50th Anniversary Edition Stage Fright - 50th Anniversary Edition. Bildrechte: Capitol Records

Immer wieder feiert die Musikindustrie runde Jubiläen von Alben, die als herausragend gelten. So ergeht es nun auch Stage Fright, dem dritten Album von The Band, erstmals veröffentlicht 1970 auf dem Capitol-Label. Die zehn Originalsongs wurden von Bob Clearmountain einer Frischzellenkur unterzogen, bekamen einen neuen Mix und jede Menge musikalisches Zusatzmaterial.

The Band lassen sich stilistisch nicht so einfach fassen. Basis ihres Schaffens ist der Rock, doch der saugt jede Menge Folk und Country, Soul und Blues in sich auf. Einfluss auf die Musik hatte schließlich auch die jahrelange Zusammenarbeit mit Bob Dylan, die sich in vielen Liedern zurückverfolgen lässt. Bob Clearmountain näherte sich dem neuen Mix der Originalaufnahmen sehr bedächtig und einfühlsam. Es gelang ihm, die Spannung, die ihnen innewohnt, ein halbes Jahrhundert später in die Gegenwart zu transportieren, die dichten Arrangements moderner, zeitgemäßer klingen zu lassen, ohne ihre Dynamik zu zerstören.

Neben den zehn generalüberholten Aufnahmen des Originalalbums (plus Alternativversionen von „Strawberry Wine“ und „Sleeping“) gibt es auf der 50th Anniversary Edition für Fans noch einiges Interessante zu entdecken. Zum Beispiel die akustischen Mitschnitte betitelt mit „Calgary Hotel Room Recording“, die raue „Wandergitarren“-Stimmung während einer spätabendlichen Session von Robbie Robertson, Rick Danko und Riochard Manuel dokumentieren. Ein wildes Saitenanschlagen und schräges Singen, ein Ausprobieren, ohne Blenden, eine authentische Momentaufnahme von Songs wie „Get Up Jake“ und „Before You Accuse Me“. Der Legende nach hat seinerzeit Tourfotograf John Scheele seinen Recorder einfach mal mitlaufen lassen, so dass dieser Abend in kleiner Runde der Nachwelt erhalten blieb. Das Resultat muss man schon sehr mögen, um daran wirklich Gefallen zu finden. Vielleicht hatte es seinerzeit einen Grund, diese Aufnahmen nicht zu veröffentlichen?

Herausragend ist aber ein weiterer Bonus dieser Veröffentlichung: Ein bislang unveröffentlichter Mitschnitt „Live At The Royal Albert Hall“ vom Juni 1971, mit 20 Liedern, wie „The Shape I’m In“, „The Weight“, „I Shall Be Released“, „Up On Cripple Creek“, „The Night They Drove Old Dixie Down“. Hier zeigt sich The Band in wahrer Höchstform und in bester Spielfreude. „Eines der großartigsten Konzerte, die The Band je gespielt hat“, erinnert sich Gitarrist Robbie Robertson später. In der Tat sind die Musiker voller Leidenschaft bei der Sache, kitzeln tolle Momente aus den Songs heraus und lassen beim Zuhören nie Langeweile aufkommen.

Das Booklet der CD ist von außen einfach gehalten, aber nach Innen liebevoll gestaltet. Robbie Robertson verfasste mit einem Blick hinter die Kulissen Linernotes, ebenso Tourfotograf John Scheele, dazu Robert Hilburn’s Rezension aus der damaligen L.A. Times. Fotos aus der Zeit der Aufnahmen schmücken das Booklet und machen den Release rund.

Fazit: The Band’s „Stage Fright – 50th Anniversary Edition“ ist eine gelungene Erinnerung an ein Stück Musikgeschichte, behutsam überarbeitet und auf neuen Stand gebracht, sowie mit zahlreichem, größtenteils unveröffentlichtem Content bereichert. Highlight: Der Konzertmitschnitt aus der Albert Hall von 1970 – ein einzigartiges Zeitdokument! Was sie übrigens einige Jahre später mit „The Last Waltz“ noch einmal übertreffen sollten.

Stage Fright – 50th Anniversary Edition: Das Album

Stage Fright - 50th Anniversary Edition

Titel: Stage Fright – 50th Anniversary Edition
Künstler: The Band
Veröffentlichungstermin: 12. Februar 2021
Label: Capitol Records
Vertrieb: Universal Music
Formate: CD, Vinyl & Digital
Tracks: 39
Genre: Country, Folk, Rock

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Stage Fright - 50th Anniversary Edition: Bei Amazon bestellen! Stage Fright - 50th Anniversary Edition: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (Stage Fright – 50th Anniversary Edition)

01. The W.S. Walcott Medicine Show
02. The Shape I’m In
03. Daniel And The Sacred Harp
04. Stage Fright
05. The Rumor
06. Time To Kill
07. Just Another Whistle Stop
08. All La Glory
09. Strawberry Wine
10. Sleeping

Bonustracks, bislang unveröffentlicht:

11. Strawberry Wine (Alternate Mix)
12. Sleeping (Alternate Mix)

Calgary Hotel Room Recordings, 1970

13. Get Up Jake (#1)
14. Get Up Jake (#2)
15. The W.S. Walcott Medicine Show
16. Rockin‘ Pneumonia And The Boogie Woogie Flu
17. Calgary Blues
18. Before You Accuse Me
19. Mojo Hannah

Trackliste: (Live At Royal Albert Hall, June 1971)

01. The Shape I’m In
02. Time To Kill
03. The Weight
04. King Harvest (Has Surely Come)
05. Strawberry Wine
06. Rockin‘ Chair
07. Look Out Cleveland
08. I Shall Be Released
09. Stage Fright
10. Up On Cripple Creek
11. The W.S. Walcott Medicine Show
12. We Can Talk
13. Loving You Is Sweeter Than Ever
14. The Night They Drove Old Dixie Down
15. Across The Great Divide
16. The Unfaithful Servant
17. Don’t Do It
18. The Genetic Method
19. Chest Fever
20. Rag Mama Rag

Anzeige - Track45: Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit - hier klicken!
Über Andreas Weihs (86 Artikel)
Fotograf und Journalist. Fachgebiet: Country & Folk. Rezensionen und Konzertberichte.