Meldungen

Various Artists: Industrial Strength Bluegrass – Southwestern Ohio’s Musical Legacy

Eine hörenswerte Zusammenstellung befasst sich mit Bluegrassmusik und Lebenswelt im südwestlichen Ohio Mitte des letzten Jahrhunderts.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige: Country Night Gstaad 2021 - Hier klicken!
Industrial Strength Bluegrass - Southwestern Ohio's Musical Legacy Industrial Strength Bluegrass - Southwestern Ohio's Musical Legacy. Bildrechte: Smithonian Folkways

Ohio ist traditionell einer der wichtigsten Industriestaaten der USA. Im Südwesten, in Cincinnati und Hamilton im Südwesten des Bundesstaates saßen große Firmen wie Procter und Gamble oder General Electric, in Hamilton wurde für die Rüstung produziert. Gerade in den 1930er bis in die 1950er Jahren mit Great Depression, New Deal, Zweitem Weltkrieg und Prosperität nach dem Krieg, suchten viele Menschen aus den ärmeren umliegenden Appalachenstaaten wie West Virginia, Virginia und Kentucky ihr Glück im südwestlichen Ohio.

Mit dabei hatten sie ihre Musik. Die Mountain Music und den daraus abgeleiteten Bluegrass. Der Sampler Industrial Strength Bluegrass feiert die Musik, die diese Migranten spielten und liebten und erforscht damit den zentralen Moment in der Geschichte der Bluegrass und Countrymusik.

Produziert von dem beliebten Performer und Radiomoderator Joe Mullins präsentiert diese Sammlung eine brillante Auswahl von Bluegrassmusikern wie Rhonda Vincent, Bobby Osborne und Mullins selbst, die sich der Musik annehmen, die jahrzehntelang in Ohio erklang. Diese Sammlung von einigen der größten Namen der heutigen Bluegrassmusik zollt Freud und Leid des Lebens in Fabriken und Lagerhäusern ihren Tribut und reflektiert dabei die reichhaltige Kultur und die Widerstandskraft ihrer Menschen.

Und so erklingen wunderbare Songperlen wie „Family Reunion“, „Stone Walls And Steel Bars“ oder „Are You Missing Me?“, gespielt von Rhonda Vincent & Caleb Daugherty, Ronnie Bowman, Don Rigsby und Kenny Smith sowie Dailey & Vincent. Aber auch weitere Country- und Bluegrasslegenden wie Lee Ann Womack, Vince Gill und Jim Lauderdale sind mit von der Partie.

Fazit: Mal wieder eine kurzweilige Musikgeschichtstunde. Ein Album für alle, die auch die Hintergründe und die Entstehungsgeschichte amerikanischer Populärmusik interessiert. Gehört ins gut sortierte Bluegrassregal!

Industrial Strength Bluegrass – Southwestern Ohio’s Musical Legacy: Das Album

Industrial Strength Bluegrass - Southwestern Ohio's Musical Legacy

Titel: Industrial Strength Bluegrass – Southwestern Ohio’s Musical Legacy
Künstler: Various Artists
Veröffentlichungstermin: 25. Juni 2021
Label: Smithonian Folkways (Galileo)
Formate: CD & Digital
Tracks: 16
Gesamtspielzeit: 53:06 Min.
Genre: Bluegrass, Country

Zum Bestellen bitte auf die Buttons klicken! Industrial Strength Bluegrass - Southwestern Ohio's Musical Legacy: Bei Amazon bestellen! Industrial Strength Bluegrass - Southwestern Ohio's Musical Legacy: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (Industrial Strength Bluegrass)

01. Readin‘, Rightin‘, Route 23 – Joe Mullins & The Radio Ramblers
02. 20/20 Vision – Dan Tyminski
03. Suzanne – Mo Pitney und Merle Monroe
04. From Life’s Other Side – Lee Ann Womack
05. Larry Sparks Medley (Dark Hollow, A Face In The Crowd, These Old Blues) – Josh Williams, Bradley Walker und Russell Moore
06. When He Blessed My Soul – Doyle Lawson & Quicksilver
07. TheRolling Mills Of Middletown – Larry Cordle
08. Family Reunion – Rhonda Vincent und Caleb Daugherty
09. Mountain Strings – Sierra Hull
10. Stone Walls And Steel Bars – Ronnie Bowman, Don Rigsby und Kenny Smith
11. Are You Missing Me? – Dailey & Vincent
12. Once More – The Grascals
13. Barefoot Nellie – Jim Lauderdale und High Fidelity
14. Garden Tomb – The Isaacs und The Oak Ridge Boys
15. Baby Blue Eyes – Vince Gill
16. We’ll Head Back To Harlan – Bobby Osborne

Anzeige - Tebey - The Good Ones: Hier bestellen
Über Thomas Waldherr (632 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook