Meldungen

Vor 30 Jahren Nummer 1. Joe Diffie – If The Devil Danced (In Empty Pockets)

Am 15. Juni 1991 stand Joe Diffie mit "If The Devil Danced (In Empty Pockets)" auf Platz 1 der Charts.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Det Haggard, das neue Album: Hier weitere Informationen
Joe Diffie - A Thousand Winding Roads Joe Diffie - A Thousand Winding Roads. Das 1991er Album. Bildrechte: Epic Records

Wir denken heute an Joe Diffie, der im letzten Jahr an Komplikationen, die Covid-19 verursacht hatte, mit nur 61 Jahren verstarb. Am 15. Juni 1991 erreichte er mit dem witzigen Titel If The Devil Danced (In Empty Pockets) Platz 1 der Country-Charts des Billboard. Es war die dritte Single von Diffies erster CD A Thousand Winding Roads, die ihm gleich vier große Hits einbrachte. „Home“ war seine allererste Nummer 1 und jeweils Platz 2 gab es für „If You Want Me To“ und „New Way (To Light Up An Old Flame)“. Diffie galt bald als die neue Ausgabe von George Jones, was manchen Kritikern nicht gefiel, seiner Popularität aber nicht schadete.

Joseph Logan Diffie wurde am 26. Dezember 1958 in Tulsa, Oklahoma, geboren. Als er bereits in kleinen Clubs auftrat, arbeitete er tagsüber in einer Gießerei – ein harter, kräftezehrender Job. In manchen seiner Songs ist die Herkunft als Arbeiter erkennbar, so hieß denn auch sein zweites Album „Regular Joe“. Diffie liebte die Honky Tonk Music und er gefiel auch mit seinen oft originellen und witzigen Songtiteln, was in den beiden Millionen-Alben „Honky Tonk Attitude“ (1993) und „Third Rock From The Sun“ (1994) offensichtlich wird.

Fünf Nummer-Eins-Erfolge von 37 Chart-Hits konnte er vorweisen, „Pickup Man“ stand 1994 vier Wochen lang an der Spitze der Country-Charts. 2004 war er zum letzten Mal in der Hitparade. Sein Abschiedssong „If I Could Only Bring You Back“ brachte es noch bis zur 50. Diffie blieb aktiv und 2010 spielte er das richtig gute „Homecoming: The Bluegrass Album“. Sein letztes Album erschien 2013 unter dem Titel „All In The Same Boat“. Sein junger Kollege Chris Young würdigte Diffie im Jahr 2019 in seinem Hit „Raised On Country“ mit den Zeilen „Got My Honky Tonk Attitude From Joe Diffie“.

Anzeige - Zac Brown Band - The Comeback: Hier anhören
Über Franz-Karl Opitz (854 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook