Meldungen

Brent Cobb: And Now, Let’s Turn To Page

Der Sänger und Songschreiber hat sein erstes Gospelalbum veröffentlicht. Ein ebenso persönliches wie an die Tradition des Country-Genres anknüpfendes Werk.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Elle King: Bestellen - hier klicken
Brent Cobb - And Now, Let's Turn To Page Brent Cobb - And Now, Let's Turn To Page. Bildrechte: Ol' Buddy Records

Porter Wagoner sang sie ebenso wie Dolly Parton, Charley Pride, die Louvin Brothers oder die großen Heldinnen und Helden des Bluegrass. Sie alle sangen Gospel und standen für das Southern-Gospel-Genre. Nun knüpft der charismatische Sänger & Songschreiber Brent Cobb mit And Now, Let’s Turn To Page an die Vorbilder an: „Ich wollte schon immer ein Südstaaten-Gospelalbum machen, weil ich von dort stamme, aber auch, weil es für Countrysänger früher so etwas wie ein Initiationsritus war, ein Gospelalbum zu machen. Ich versuche einfach, diese Fackel weiterzutragen.“

Umgesetzt wurde dieser Wunsch dann in Folge eines lebensgefährlichen Autounfalls, den Cobb mit seinem kleinen Sohn im Juli 2020 knapp überlebte. Diese existentielle Bedrohung führte erst zu einer Verunsicherung, dann zu einer Rückbesinnung auf traditionelle Werte und den Zusammenhalt in seiner Heimatstadt Ellaville, Georgia. So waren denn bei den Aufnahmen im historischen Studio „A“ in Nashville seine Frau Layne Cobb, seine Mutter Renee Cobb, seine Schwester Alecia Grant, sein Vater Patrick Cobb, Mitglieder dessen Gospelchors „Antioch“ sowie sein Cousin Dave Cobb, der das Album produzierte, mit dabei. „Du fängst einfach an, zusammenzusetzen, wie alles irgendwie beabsichtigt ist… Ich hatte schon immer im Hinterkopf, ein Gospelalbum zu machen. Dieser Moment der Klarheit, in dem ich fast getötet wurde, brachte mich auf den Gedanken, dass ich jetzt einfach ein Gospelalbum machen sollte“, sagt Cobb dazu. Neun Songs umfasst das Album. Acht traditionelle Gospelsongs, die Brent viel bedeuten, sowie ein Originaltitel, „When It’s My Time“, geschrieben von Cobb, seiner Frau Layne und Mike Harmeier.

Sicherlich sind für europäische Ohren manchmal die christlichen Texte hier und da ein bisschen zu süßlich, aber dafür entschädigt die packende Musik und die Beseeltheit des Sängers. Cobb vermischt die Gospelstandards mit Elementen des Country, Blues und Southern Rock, so dass es eine wirkliche musikalische Freude ist. Und was ganz wichtig ist: Cobb singt hier von seiner persönlichen Liebe zu Gott ohne jeglichen Zeigefinger auf uns zu richten. Und so kann man die Aussagen gut respektieren und sich am Gesamtwerk erfreuen. Aus Gottesglaube ist immer schon auch große Kunst entstanden und Southern Gospel sind einfach ein wichtiges Weltkulturerbe und der Ausgangspunkt für so vieles.

Also lohnt es sich, Brent zuzuhören. Vom ersten Ton in „Just A Closer Walk With Thee“ bis zum letzten Ton von „Blesse Be The Tie That Binds“. Gerade der erste Song ist eine wundervolle Interpretation des Traditionals. Ein weiterer Höhepunkt auf dem Album ist erreicht, wenn Cobb mit „We Shall Rise“ zeigt, wie aufwühlend und rockig Southern Gospel sein kann. Und der Abschluss zeigt dann mit vielen Mitsingenden auf, wie sehr der Sänger hier in der Gemeinschaft aufgeht, die er wieder gefunden hat.

Fazit: Cobb liefert ein beseeltes, sehr persönliches Album ab und zeigt gleichzeitig auf, das er beim dem Ganzen auf einer Höhe mit den großen Vorbildern ist. Cobb beweist wieder einmal seine besondere Stellung im Country und Americana.

Brent Cobb – And Now, Let’s Turn To Page: Das 2022er Album

Brent Cobb - And Now, Let's Turn To Page

Titel: And Now, Let’s Turn To Page
Künstler: Brent Cobb
Veröffentlichungstermin: 28. Januar 2022 (Digital)
Veröffentlichungstermin: 11. Februar 2022 (CD, Vinyl)
Label: Ol‘ Buddy Records, Thirty Tigers (Membran)
Formate: CD, Vinyl & Digital
Tracks: 9
Genre: Gospel, Americana, Country

Brent Cobb - And Now, Let's Turn To Page: Bei Amazon bestellen!

Brent Cobb - And Now, Let's Turn To Page: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (And Now, Let’s Turn To Page)

01. Just A Closer Walk With Thee
02. When It’s My Time
03. In The Garden
04. Are You Washed In The Blood
05. Softly And Tenderly
06. Old Rugged Cross
07. We Shall Rise
08. Old Country Church
09. Blessed Be The Tie That Binds

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken
Über Thomas Waldherr (730 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook