Meldungen

Wade Bowen: Flyin

Kurz und knapp – Texas Country vom Allerfeinsten.

ANZEIGE
Album bei AMAZON bestellen

Wade Bowen – Flyin Wade Bowen – Flyin Bildrechte: Bowen Sounds (Thirty Tigers)

Wade Bowen ist die vielleicht perfekte Einstiegsdroge in die atmosphärischen Welten der Texas Country Music. Mit samtigen Timbre und feiner Melodik gibt der Singer & Songwriter aus Waco dem schroffen Genre des Lone-Star-States einen ansprechenden Grundton. Nicht zuletzt sind es die launigen „Hold-My-Beer-Sessions“ mit seinem Buddy Randy Rogers, die als Dancefloor-Feger regelmäßig zu begeistern wissen. An den Auftritt im einzigartigen Red Rocks Amphitheatre zu Colorado im Jahr 2017 als Vorgruppe von Miranda Lambert denkt man als Autor und Countryfan auch heute noch gerne zurück. Keine Geringere als Miranda persönlich bezeichnet Wade Bowen nicht nur als Freund sondern auch als musikalischen Helden, dessen Stimme jedes Gefühl auf den Punkt wiedergibt.

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

Nach fast einem Vierteljahrhundert in der Szene ist nun das 10. Studioalbum mit dem Titel Flyin erschienen. Es ist eine Eigenproduktion, die auf 12 hochwertige Songs verdichtet wurde. Dennoch ragen aus der geschmackvollen Compilation einzelne Titel heraus. Der Opener und Titelsong „Flyin“ startet mit einem A-Cappella-Harmony-Intro und entpuppt sich als luftiger Dancefloor-Stomp, der augenblicklich Lust auf mehr macht. Diese Erwartung wird von „Mary Jane“, einer sehnsuchtsvoll interpretierten Liebesballade, grandios erfüllt. Die Single „Rainin On Me“, aus der Co-Feder von Randy Montana, ist Bowen-typisches „radio ear candy“, während der bluesige Rock-Groove auf „Nothin But Texas“ als glänzende Hommage an den Heimatstaat durchgeht.

Allen Football-Fans sei gesagt, Troy Aikman, die Quarterbacklegende der Dallas Cowboys, singt auf „Friday Night“ nicht wirklich. Aber das High-School-Football-Intro aus berufenem Munde verleiht dem launigen Song über das Ende der „working week“ zumindest einen originellen Anstrich. Vielleicht ist das unwiderstehliche „Someone Else’s Now“ der stärkste Crowd-Pleaser des Albums, wohingegen „When I Wanna Be Wanted“ an der Seite der begnadeten Singer & Songwriterin Hillary Lindsey lyrisch und melodisch große Tiefenschärfe entwickelt. Der mit feiner Steel unterlegte Honkytonk-Vibe auf „The Request“ ist der wohl bodenständigste Beitrag der Compilation, der als Kontrapunkt von dem Roots-Rocker „The Hardest Part“ abgelöst wird.

Kein Singer-Songwriter-Album ohne Selbstreflektion. Der Closing-Track „Hidin Behind This Microphone“ über die Eigenheiten des Lebens im Rampenlicht dient als würdiger Abschluss eines Werkes, das der Musikerpersönlichkeit des Wade Bowen einen weiteren Mosaikstein hinzufügt.

Top-Tracks: „Flyin“, „Nothin But Texas“, „Someone Else’s Now“, „When I Wanna Be Wanted“.

Fazit: Anstelle einer beliebigen Playlist präsentiert Wade Bowen auf „Flyin“ ein echtes Countryalbum mit viel Herz, positiver Energie und persönlicher Note. Damit setzt der Barde aus dem Texas-Heartland seine Reise als Musikbotschafter des Lone-Star-States mit großer Überzeugung fort.

Wade Bowen – Flyin: Das 2024er Album

Wade Bowen – Flyin

Künstler: Wade Bowen
Album: Flyin
Veröffentlichung: 10. Mai 2024 (Digital)
Veröffentlichung: 28. Juni 2024 (CD & Vinyl)
Label: Bowen Sounds (Thirty Tigers)
Formate: CD, Vinyl, Stream & Download
Tracks: 12
Genre: Texas Country
Bewertung: 4,5 von 5 Punkten

Wade Bowen – Flyin: Bei Amazon bestellen

Wade Bowen – Flyin: Bei JPC bestellen

Trackliste: (Flyin)

01. Flyin
02. Mary Jane
03. Rainin On Me
04. Nothin But Texas
05. Two Hurts, One Stoned
06. Friday Night – mit Troy Aikman
07. Someone Else’s Now
08. When I Wanna Be Wanted – mit Hillary Lindsey
09. Love Does What It Wants To
10. The Request
11. The Hardest Part
12. Hidin Behind This Microphone

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Bernd Wenserski (607 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook