Meldungen

Joey + Rory : Großartiger Erfolg – Nummer 1 für das neue Album „Hymns“

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!
Joey + Rory Joey + Rory - Bildrechte: Promo

Das ist wirklich eine große Überraschung. Das neue Album des Ehepaars steigt in der kommenden Woche auf Platz 1 der Billboard-Album-Charts und auf Platz 4 der Billboard Top 200 ein. Sensationelle 67.000 Exemplare des Albums wurden in der ersten Woche nach Erscheinen in den Staaten verkauft. Es ist ein bittersüßer Erfolg für Joey + Rory.

Joey und Rory Feek heirateten 2002 und ihre Tochter Indiana wurde am 17. Februar zwei Jahre alt. Vor zwei Jahren wurde bei Joey Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert und sie unterzog sich einer starken Chemotherapie. Nach anfänglichem Hoffen auf Genesung erlitt sie einen Rückfall und die Ärzte stuften ihre Krankheit als unheilbar ein. Joey entschied sich dafür, auf jegliche weitere ärztliche Behandlung zu verzichten. Nun wird sie zu Hause von ihrer Familie gepflegt.

„Niemand ist überraschter, dass von unserer Hymns-Platte so viele Exemplare verkauft worden sind, als Joey und ich“, bekennt Rory gegenüber dem Billboard Magazin. „In den vergangenen Monaten waren wir in Indiane, weit weg vom Musikbusiness, wobei wir in meinem Blog über unser Leben berichtet haben. Wir haben unsere Karriere überhaupt nicht vorangetrieben. Den Verkaufserfolg unseres Albums kann ich nur als Nebenprodukt von etwas viel Größerem erklären: durch Liebe.“

Einen so großen Erfolg konnte das Paar bisher nie erzielen. Sieben Mal waren sie mit Alben in der Bestsellerliste vertreten, dabei waren zwei Top-Ten-Platzierungen: „The Life Of A Song“ (Nr. 10, 2008) und „Album Number Two“ (Nr. 9, 2010), wobei sich „The Life Of A Song“ damals 8.000 Mal verkaufte.

„Hymns“ ist ein Album, das ausschließlich religiöse Lieder enthält, bis auf die Single „When I’m Gone“, die den 13 Songs beigefügt wurde. Joey + Rory hatten auf allen ihren bisherigen Alben den einen oder anderen Gospelsong aufgenommen. „Hymns“ beinhaltet nur Lieder, die für Joey und Rory Feek besonders wichtig sind.

Für dieses Projekt hat Joey alle Lieder gesungen, mit Rory als unaufdringlicher, aber schöner Harmoniestimme. Joeys Stimme klingt eindringlich und verleiht den Liedern eine Klarheit und Überzeugung, die angesichts Joeys Schicksal sehr rührt, was bei den Klassiker wie „I’ll Fly Away“, „The Old Rugged Cross“, „Take my Hand Precous Lord“ oder „How Great Thou Art“ für neuen Hörgenuss sorgt. Besonders gut gefällt mir ihre Version von „Softly And Tenderly“ und ihr „Suppertime“ braucht den Vergleich mit den Versionen von Jim Reeves, Alabama oder gar Johnny Cash nicht zu scheuen.

Im Angesicht des Todes vermag Joey Feek Liedern wie „I Surrender All“ und „He Touched Me“ eine ganz besondere, persönliche Bedeutung zu geben. Es ist fast schon wie ein Vermächtnis, wenn sie in „It’s Well With My Soul“ davon singt, dass sie mit sich selbst und ihrem Schicksal im Reinen ist.
Eine wunderschöne Platte, die trotz des so traurigen Anlasses auch dem gefallen muss, der die christliche Grundüberzeugung der Joey Feek nicht teilt.

Larry Schuba: Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!

Über Franz-Karl Opitz (346 Artikel)
Franz-Karl Opitz gehört zur Country.de-Stammbesetzung. Sein bevorzugtes Themengebiet liegt in den Bereichen "Traditional Country, Bluegrass, Reviews & Charts".

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*