Meldungen

Gretchen Wilson: Song soll geklaut sein

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Van de Forst - Unconditional: Hier weitere Informationen

Die US-Band Black Crowes werfen der Countrysängerin  Gretchen Wilson (Redneck Girl, Here For The Party) vor, gegen geltendes Urheberrecht (Copyrightverletzung) verstossen zu haben. Worum geht’s? Wilson’s Song „Work Hard, Play Harder“ soll eine Kopie von „Jealous Again“ sein. Dieser sei bereits von den Black Crowes im Jahr 1991 veröffentlicht worden. Wie Billboard berichtet, haben die Black Crowes ihre Anwälte eingeschaltet, um auf den Verstoss aufmerksam zu machen. Die Single „Work Hard, Play Harder“, wird derzeit in Einspielern für die US-Show „“Saving Grace“ (TNT) genutzt. Der Song soll auch auf’s nächste Studioalbum von Wilson. Die Anwälte der Black Crowes fordern eine schnelle Entscheidung, damit die leidige Angelegenheit, wie sie es nennen, schnell vom Tisch ist.

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!