Meldungen

Gretchen Wilson verlässt Sony Music Nashville

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country & BBQ Festival 2021: Hier weitere Infos

Vor fünf Jahren begann ihre traumhafte Karriere. Ihre CDs gingen millionenfach über den Ladentisch. Gretchen Wilson startete als „Red Neck Woman“ durch und war der Vorzeige-Künstler bei Sony Music in Nashville. Doch das gehört mittlerweile alles der Vergangenheit an. Wilson und Sony haben sich „in beiderseitigem Einvernehmen“ getrennt.

Die Gegenwart sieht für Gretchen Wilson sehr düster aus und dies zeichnete sich bereits in den letzten Monaten ab, ihre letzten beiden Single’s floppten und ihr Album wurde immer wieder verschoben. Man hat auf beiden Seiten versucht diesen Negativtrend irgendwie zu stoppen, fand letztendlich aber keine Lösung. Wilson muss sich wohl um ein neues Label bemühen, obwohl ihre Alben „Here For The Party“, „All Jacked Up“ und „One Of The Boys“ mit Gold- und Platinauszeichnungen überhäuft wurden.

Country & BBQ Festival 2021: Hier weitere Infos