Meldungen

Yvonne Hlousek schrieb Tanz-Choreografie zu „Vier Stunden später“

A Star Is Born: Hier klicken

Seit dem 27.8.2010 ist das neue Album „Irgendjemand“ von Mark Bender im Handel erhältlich. Vor allem ein Titel daraus scheint sich langsam aber sicher zum Hit-Tipp in der immer größer werdenden deutschen Linedance-Szene zu entwickeln: „Vier Stunden später“.

Die bekannte Choreografin Yvonne Hlousek (siebenfache Weltmeisterin) hat in Zusammenarbeit mit dem Magazin „Living Line Dance“ eine spezielle Tanzchoreografie zu dem Song von Mark Bender geschrieben bzw. veröffentlicht und man darf gespannt sein, wie die Linedance-Szene in Deutschland den Song bzw. die entsprechenden dazugehörigen Tanzschritte annehmen wird.

Vor allem bei den Hörern der Rundfunkstationen WDR 4 und HR 4 erfreute sich der von Urlaubsgefühlen handelnde Titel „Vier Stunden später“ ja bereits im Sommer höchster Beliebtheit und wurde wochenlang in Powerrotation eingesetzt.

Für alle die den Tanz jetzt selbst einmal ausprobieren wollen, der sollte hier Linedance-Choreografie klicken, dort gibt’s die Original-Choreografie, viel Spaß beim Üben!

Truck Stop 2018

Kommentar hinterlassen