Meldungen

Bill Anderson: Seit 50 Jahren Mitglied der Grand Ole Opry

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Truck Treff 2019 - Tickets und weitere Infos: Hier klicken!

Seit 50 Jahren ist „Whispering Bill“ – Bill Anderson nun Mitglied der alt-ehrwürdigen Grand Ole Opry. Kurz vor seinem 21. Geburtstag hatte er seinen ersten Auftritt auf den Brettern der „Opry“. Rund drei Jahre später wurde ihm die Urkunde überreicht – fortan war er offizielles Mitglied dieser Institution. Bis in die Gegenwart hinein tritt Anderson nicht nur dort auf, sondern moderiert auch viele Shows der Opry. Bei uns würde man sagen: „Er gehört mittlerweile zum lebenden Inventar!“

Klar, dass dieser besondere Anlass auch groß gefeiert werden musste. Kurz vor seinem Jubiläumsauftritt sagte Anderson: „Ich bin heute Abend viel nervöser als sonst in den vergangenen 50 Jahren.“ Durfte er auch sein, denn es war ein wundervoller Abend mit vielen Stargästen und jeder Menge Musik und Video-Einspielern.

So gab es u.a. Einspieler von Brad Paisley und Steve Wariner und eine spezielle Jubiläumsgitarre (50 Ryman Martin), die vom Opry-Vize-Präsident und General-Direktor Pete Fisher überreicht wurde. Alison Krauss überraschte Anderson mit einer besonderen Version von „Whiskey Lullaby“ – die sie zusammen mit Jon Randall und Dan Tyminski präsentierte. Zum besseren Verständnis – der Song wurde von Bill Anderson und Jon Randall geschrieben und war ein Megahit für Alison Krauss und Brad Paisley.

Truck Stop 2019
Über Dirk Neuhaus (790 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.