Meldungen

Rascal Flatts entern die Top 3 der US-Album-Charts

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Ingrid Andress - Hier Tickets bestellen

Große Freude bei den Jungs von Rascal Flatts. Mit ihrem neuen Album namens Changed sind sie direkt von Null auf Platz 3 der Billboard Top 200 Album Charts (alle Genre) eingestiegen. Mit über 130.000 verkauften Einheiten der neuen CD mussten sie sich nur Adele (Platz 2) und Nicki Minaj (Platz 1) geschlagen geben.

Die großartigen Verkäufe reichten aber locker für einen 1. Platz in den Billboard Country Album Charts. „Changed“ ist bereits ihr 8. Top 10-Album und ihr 7. Nummer-Eins-Album (Country Charts). Damit sind sie auch am Favoriten Lionel Richie vorbeigezogen, der sich mit seinem Silberling „Tuskegee“ in den Country Album Charts in der zweiten Woche mit Platz 2 begnügen muss.

Gary LeVox, Joe Don Rooney und auch Jay DeMarcus – kurz Rascal Flatts haben in 12 Jahren mehr als 22 Millionen CDs an den Mann bzw. Frau gebracht. Damit gehören sie nicht nur zu den erfolgreichsten Country-Bands der USA, sondern mischen generell ganz oben im US-Musikmarkt mit. Die Trends (in den Verkaufscharts) zeigen bereits, dass auch in der nächsten Woche ein 1. Platz in den Charts recht gut möglich sein könnte!

Changed
Titel: Changed
Künstler: Rascal Flatts
Veröffentlichungstermin: 3. April 2012
Label: Big Maschine Records (USA)
Format: CD

Bestellen bei: JPC

Info: Das Trio mit seinem neuesten Silberling!

Truck Stop 2019
Über Dirk Neuhaus (809 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.