Meldungen

Neue Single von Kip Moore: „Young Love“

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country & BBQ Festival 2021: Hier weitere Infos

Kip Moore zählt zu den großen Entdeckungen der New-Country-Szene. Aus seinem respektablen 2012er Debütalbum „Up All Night“ konnten alle drei Singles die Top 5 der Countryradiocharts erreichen. Neben dem Nr.1Hit „Something About A Truck“ und dem Party-Feelgood-Track „Beer Money“, hat vor allem das textlich-intensive und tiefgründige „Hey Pretty Girl“ bei den Fans Spuren hinterlassen.

Anstatt, wie vielfach üblich, noch einen vierten Track auszukoppeln, präsentiert uns der Sonnyboy aus Georgia nun die Leadsingle seines neuen Albums, das für Anfang 2014 angekündigt ist. „Young Love“ ist eine warme Ballade, die unter dem Einfluss von Produzent Brett James auf emotionale Intensität setzt und damit die Erfolgsmasche von „Hey Pretty Girl“ weiterführt. Die unverwechselbare Stimmfarbe Moores verleiht diesem Song das gewisse Etwas an Tiefe und bestärkt das Gefühl, dass sich der Karriereaufstieg des Mannes mit dem „red trucker cap“ in 2014 ungebrochen fortsetzen wird.

„Mein nächstes Album wird anders klingen als das erste. Weil sich mein Leben seit der Veröffentlichung von „Up All Night“ deutlich verändert hat“, resümiert der 33-Jährige das Ergebnis der turbulenten letzten zwei Jahre. Die Single gibt schon mal einen ersten Eindruck, dass Veränderung trotz des Debüterfolges im Falle von Kip Moore nicht Schlechtes bedeutet.

Country & BBQ Festival 2021: Hier weitere Infos
Über Bernd Wenserski (588 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook