Meldungen

Country Music Hot News vom 5. Februar 2014

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Nashville Live - Jetzt Tickets bestellen
Country Music Hot News

1.Emmylou Harris veröffentlicht ihr 1996er Album „Wrecking Ball“ am 8. April 2014 digital remastert inklusive einer DVD und Bonus-CD. Damals überschlugen sich Kritiker und Fans gleichermaßen mit Lobeshymnen und es gab für Harris im gleichen Jahr eine Grammy-Auszeichnung in der Kategorie „Bestes Folk Album“. Die Box enthält neben erstklassiger Musik auch Interviews und Fotos.

2.Eric Paslay mit großartigen Debütalbum am Start. Der texanische Songwriter hat mit „Friday Night“ bereits einen Smashhit in den USA landen können, jetzt legt er ein Album nach, welches noch Einiges an guten Songwriter-Potential zu bieten hat. Mehr zum Album in Kürze!

3.Suzy Bogguss singt Songs von Merle Haggard. Auf ihrem neuesten Album „Lucky“ singt Bogguss nur Titel von The Hag! Das 12-Song-Tribute-Album wurde von ihrem Ehemann Doug Crider produziert. Mit ihr im Studio standen u.a. Joe Diffie, Jessie Alexander, Matraca Berg und Gretchen Peters.

4. – Neue Single von Jake Owen. „Beachin'“ heißt das gute Teil und wurde am Montag ans US-Country-Radio bemustert. Den song findet man auf „Days Of Gold“, dem aktuellen Album des Sängers. Die Radio-DJs scheinen die Uptempo-Nummer zu lieben – sie stieg direkt auf Platz 67 ein.

5.Rhonda Vincent ist „Entertainer des Jahres“. Bei der 40. Award Show der „Society for the Preservation of Bluegrass Music of America“ in Nashville, Tennessee wurde die Queen of Bluegrass Music diese Ehre zu Teil. Rhonda Vincent & the Rage wurde der Award „Instrumental-Gruppe des Jahres“ überreicht. Bandmitglied Josh Williams wurde „Gitarrist des Jahres“ und Mickey Harris bekam den Award „Bassist des Jahres“.

Sound of Nashville: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken