Meldungen

Traurige Nachricht: Glen Campbell im Pflegeheim

Da sein Zustand keine andere Möglichkeut mehr zulässt, wurde Glen Campbell in ein Pflegeheim eingewiesen.

ANZEIGE
Album bei Spotify hören

Countrylegende Glen Campbell (Rhinestone Cowboy, Southern Nights und 73 weitere Charthits) wurde in einem Pflegeheim untergebracht. Der fast 78-jährige Sänger (geboren am 22. April 1936) erkrankte vor drei Jahren an Alzheimer. Seither hat sich sein Zustand immer weiter verschlechtert und vor allem sein Kurzzeitgedächtnis ließ immer mehr nach. Trotzdem hat Glen Campbell noch vor einigen Monaten ein Studioalbum „See You There“ veröffentlicht. Es wird aller Voraussicht nach sein letztes bleiben.

ANZEIGE
Det Haggard: Countrymusik & mehr

45 Millionen Platten hat er verkauft, war 1968 Countrysänger des Jahres und ist seit 2005 Mitglied der Country Music Hall of Fame. Die Nachricht über die Verschlechterung seines Zustandes fällt zusammen mit der Premiere eines Dokumentarfilms über seine letzte Tournee „Glen Campbell … It’ll Be Me!“ am 18. April 2014 in Nashville.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Franz-Karl Opitz (1140 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook