Meldungen

Billboard Airplay Charts: Luke Bryans „Play It Again“ bleibt Nr. 1!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Keith Urbvn - Album bestellen

Auch in der zweiten Woche bleibt Luke Bryan mit „Play It Again“ an der Spitze der Billboard Airplay Charts. Damit müssen Florida Georgia Line mit „This Is How We Roll“ bis auf Weiteres auf ihren fünften Charttopper in Folge warten. Auf den Verfolgerplätzen 3 bis 5 liegen Brett Eldredge mit „Beat Of The Music“, Miranda Lambert mit „Automatic“ und Justin Moore mit „Lettin‘ The Night Roll“. Rascal Flatts sind mit „Rewind“ überraschend von Rang 3 auf 7 zurückgefallen. Neu in den Top 10 liegen auf den Plätzen 9 und 10 Tyler Farr mit „Whiskey In My Water“ und Chris Young mit „Who I Am With You“.

Carrie Underwood & Miranda Lambert haben mit „Something Bad“ diese Woche den besten Neueinsteiger auf Rang 48 abgeliefert. Sehr gespannt sind wir auf die Performance der neuen Eric Church-Single „Cold One“. Die ersten Stationen haben den Song bereits gespielt und damit auf Chart-Rang 56 gepusht. Randy Houser rangiert mit seiner neuen Single „Like A Cowboy“ auf Platz 57.

Neuer Spitzenreiter in Texas sind erwartungsgemäß Reckless Kelly mit „Every Step Of the Way“. Auf Platz 2 liegt das Wade Bowen & Brandy Clark-Duett „Love In The First Degree“ vor John Slaughter mit „Ghost Town“ und der Eli Young Band mit „Dust“. Stärkster Gewinner diese Woche ist Curtis Grimes von Platz 18 auf 9 mit dem überragenden Titelsong seines Albums „Our Side Of The Fence“. Als einziger Neuzugang hat sich Rich O’Toole mit „Too Good To Call“ auf Rang 28 platziert.

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Bernd Wenserski (587 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook