Meldungen

CMA Awards 2014 – Die Nominierungen

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Doug Seegers - A Story I Got To Tell: Hier bestellen

The same procedure as every year! Am 5. November 2014 werden wieder die CMA Awards verliehen. Zum 48. Mal feiern sich die Stars und Sternchen des amerikanischen Country Music Business und hoffen auf eine der begehrten Trophäen. Durch die Show führen wieder Carrie Underwood und Brad Paisley.

Miranda Lambert führt mit neun Nominierungen die Liste an, gefolgt von Dierks Bentley (5) und Eric Church sowie Keith Urban mit jeweils vier Nominierungen. Ineressant ist wohl die Nominierung Taylor Swifts, die sich ja erst vor kurzem endgültig (musikalisch) von der Country Music verabschiedet hat. Sie könnte „Sängerin des Jahres“ werden. Also, es bleibt spannend – im November wissen wir mehr!

Die Liste der Nominierten des Jahres 2014:

Entertainer des Jahres
Luke Bryan
Miranda Lambert
Blake Shelton
George Strait
Keith Urban
Gruppe des Jahres
Eli Young Band
Lady Antebellum
Little Big Town
The Band Perry
Zac Brown Band
   
Bester Sänger
Dierks Bentley
Luke Bryan
Eric Church
Blake Shelton
Keith Urban
Beste Sängerin
Miranda Lambert
Martina McBride
Kacey Musgraves
Taylor Swift
Carrie Underwood
   
Duo des Jahres
Dan + Shay
Florida Georgia Line
Love and Theft
The Swon Brothers
Thompson Square
Neuer Künstler des Jahres
Brandy Clark
Brett Eldredge
Kip Moore
Thomas Rhett
Cole Swindell
   
Musiker des Jahres
Sam Bush
Jerry Douglas
Paul Franklin
Dann Huff
Mac McAnally
Album des Jahres
Crash My Party – Luke Bryan
Fuse – Keith Urban
Platinum – Miranda Lambert
Riser – Dierks Bentley
The Outsiders – Eric Church
   
Single des Jahres
Automatic – Miranda Lambert
Drunk On A Plane – Dierks Bentley
Give Me Back My Hometown – Eric Church
Meanwhile Back At Mama’s – Tim McGraw featuring Faith Hill
Mine Would Be You – Blake Shelton
   
Video des Jahres
Automatic – Miranda Lambert
Bartender – Lady Antebellum
Drunk On A Plane – Dierks Bentley
Follow Your Arrow – Kacey Musgraves
Something Bad – Miranda Lambert und Carrie Underwood
   
Song des Jahres
Automatic – geschrieben von Nicolle Galyon, Natalie Hemby und Miranda Lambert
Follow Your Arrow – geschrieben von Kacey Musgraves, Brandy Clark und Shane McAnally
Give Me Back My Hometown – geschrieben von Eric Church und Luke Laird
I Don’t Dance – geschrieben von Lee Brice, Rob Hatch und Dallas Davidson
I Hold On – geschrieben von Brett James und Dierks Bentley
   
Gesangliche Zusammenarbeit des Jahres
Bakersfield – Vince Gill und Paul Franklin
Meanwhile Back At Mama’s – Tim McGraw und Faith Hill
Something Bad – Miranda Lambert und Carrie Underwood
We Were Us – Keith Urban und Miranda Lambert
You Can’t Make Old Friends – Kenny Rogers und Dolly Parton
   
Truck Stop 2019
Über Beate Dornfeld (235 Artikel)
Chef-Redakteurin. Fachgebiet: New Country. News und Konzertberichte.