Meldungen

Country Music Hot News vom 1. März 2015

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Jason Aldean - Album bestellen
Country Music Hot News

Glück im Unglück für Wynonna Judd. Am vergangenen Mittwoch fing ihr Tour Bus auf dem Weg zu einer Show on Lancaster, Pennsylvania Feuer. Auf Twitter meldete sich Wynonna und zeigt sich äußerst dankbar, dass sie unverletzt geblieben ist. Statt sich groß über den Schaden aufzuregen, erinnerte sie daran, dass sie von ihrer Mutter Naomi gelernt habe, das Positive auch im Unglück zu sehen. So sei keiner der Crew im Bus gewesen, als das Feuer ausbrach und zudem hätte ein Ersatzbus schnell besorgt werden könne. Die inzwischen 50-jährige Wynonna ist seit dem 14. Januar auf Tour durch die Staaten: Titel: „Wynonna And Friends: Stories And Songs Tour.“

Das zweite Album von Kacey Musgraves ist angekündigt und wird bei Mercury Nashville veröffentlicht werden. Als Appetithappen gibt es am 17.3.2015 die erste Singleauskopplung. „Biscuits“ heißt der Song und geschrieben hat ihn Kacey Musgraves zusammen mit Shane McAnally und Brandy Clark. Die drei hatten auch für „Follow your Arrow“ verantwortlich gezeichnet und waren im November bei den CMA Awards mit dem Song des Jahres ausgezeichnet worden. Im Moment tourt Kacey Musgraves mit ihrer „2015 Same Trailer Different Tour“ durch die USA.

Tom T. Hall trauert noch um seine um 16. Januar verstorbene, langjährige Lebensgefährtin Dixie Hall. Jetzt wurde die beiden von der „Society for the Preservation of Bluegrass Music of America“ als beste Songschreiber des Jahres 2014 im Bereich Bluegrass Musik ausgezeichnet.

Zum 30. Mal wird Willie Nelsons „Farm Aid“ Konzert in diesem Jahr am 19. September stattfinden. Für die alle, die hinfahren wollen: der Ort steht noch nicht fest.

Gute Nachrichten für alle Fans der Gruppe Shenandoah, die in den späten 1980ern und 90ern mit Songs wie „Church on Cumberland Road“ oder „Sunday in the South“ so erfolgreich war. 18 Jahren nach der Trennung von der Gruppe wird Leadsänger Marty Raybon sich der Gruppe wieder anschließen. Sie haben bereits einige Probekonzerte zusammen absolviert und werden im März wiedervereinigt auf Tour gehen. Ein neues Album ist allerdings bisher nicht angekündigt worden.

Country 2 Country 2020: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken