Meldungen

Kenny Chesney und sein Bus – eine Herzensangelegenheit!

ANZEIGE
Anzeige: Country Night Gstaad 2024 - Hier klicken

Kenny Chesney Kenny Chesney - Bildrechte: Promo

Kenny Chesney liebt einen Bus. Auf dem Weg von St. Louis in Missouri nach Des Moines in Iowa zeigt der Tacho an, dass sein Bus nun eine Million Meilen (1,6 Millionen Kilometer) zurückgelegt hat. Im Gegensatz zu vielen Kollegen gehört ihm der Bus und er nennt ihn sein Heim, wenn er nicht daheim ist. Er hat über seinen Bus sogar ein Lied geschrieben „If This Bus Could Talk“, das auf seinem letzten Album „The Big Revival“ zu finden ist. Er hat den Silver Eagle Bus schon gebraucht gekauft und seine Bank gab ihm damals keinen Kredit, weil er außer seinem kleinen Pick-Up und einer Gitarre nichts besaß. Aber er investierte alles, was er hatte, sodass er seine Musik unter die Leute bringen konnte. Der Bus hat inzwischen sogar einen Namen bekommen: Moby. Moby ist für Chesney nun wie ein Familienmitglied, denn durch dick und dünn verbindet er den Country Star mit seiner Herkunft und seiner Zukunft, wörtlich und im übertragenen Sinn.

ANZEIGE
The Avett Brothers : Hier bestellen

„Es ist für mich immer wichtig gewesen, Moby auf der Straße zu halten, egal, was passierte“, erklärt Chesney. „Er war immer dabei, und erinnert mich und mein Team, das von Anfang mit dabei war, daran, wo wir hergekommen sind. Zurzeit fahren meist die Techniker der Tournee damit. Aber wir parken Moby immer direkt vor dem Eingang und jeder, der vorbeikommt, freut sich.

Zurzeit tourt Kenny Chesney mit seiner „The Big Revival“-Tour durch die Staaten. Und während sein Duett „Wild Child“, das er mit der Folk-Rockerin Grace Potter eingesungen hat, die Top 10 der Charts erreicht, fährt er weiter mit seinem alten Freund Moby von Stadt zu Stadt.

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Franz-Karl Opitz (1127 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook