Meldungen

The Twang: Konzert in der Kulturscheune lässt keine Wünsche offen

The Twang stellen Songs ihres kommenden Longplayers bei umjubelten Konzert in der Kulturscheune in Salzgitter (Lebenstedt) vor.

ANZEIGE
Anzeige - Zach Bryan: Bestellen - hier klicken

The Twang (Kulturscheune) The Twang: Bildrechte, Matthias Schröder

Trotz räumlicher Nähe zur eigentlichen Twang-Heimat Braunschweig, ist es tatsächlich erst das dritte Konzert in Salzgitter und das erste in der Kulturscheune in Lebenstedt. The Twang verwandelten die Kulturscheune in einen Hexenkessel – ist man ja mittlerweile von den Jungs gewohnt, die haben immer soviel Spaß, dass der Funke binnen Sekunden überspringt. Ja, volles Haus – es gab jede Menge Musik, auch vom kommenden (deutschsprachigen) Twang-Album, und einen Gastmusiker namens Chris Max, der mit seiner Trompete im zweiten Set für mexikanische Klänge sorgte.

ANZEIGE
Anzeige - Home Free Tour 2023: Ticketbestellung

Etwa 150 Minuten standen The Twang auf der Bühne und es gab – natürlich, viele Twang-Klassiker und einige Perlen mit Seltenheitswert: Mash-Up „Blowin‘ In The Wind/Country Roads“, „Every Breath You Take“, „Still Haven’t Found (What I’m Looking For)“ zu hören. Im ersten Zugabenblock gab es Erinnerungen an kürzlich verstorbene musikalische Helden – u.a. „Ace Of Spades“ (Motörhead) und „Heroes“ (David Bowie).

Kurzer Ausblick auf’s deutsche Album – Veröffentlichung noch im ersten Halbjahr 2016. Zu hören gab es die Songs „Augenbling“, „Griechischer Wein“, „99 Luftballons“ und „Goldener Reiter“. Wie bereits erwähnt, das neue Album kommt auf Deutsch und wird wie immer interessante Gäste beinhalten und stark von mexikanischen Einflüssen geprägt sein. Wir dürfen an dieser Stelle bereits soviel verraten, wir haben schon hineinhören dürfen – und es geht echt ab. Da kommt was auf uns zu!

Fazit: Auch im 18. Jahr ihres Bestehens versprühen The Twang ausnahmslos gute Laune und jede Menge Spielfreude. Sie lassen keinen Zweifel aufkommen, dass von ihnen noch einiges zu erwarten sein wird. Mit der Volljährigkeit ist jetzt ja auch alles erlaubt – man darf gespannt sein.

Wer The Twang jetzt unbedingt mal „Live“ erleben möchte, dem legen wir sehr gerne folgende Termine ans Herz:

01. April – Bad Bevensen, Vakuum
02. April – Iserlohn, Stay Wild
23. April – Kempten, kultbox
24. April – Moosinning, Gringos Country Club

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1290 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.