Meldungen

Billboard Airplay Charts: Zehnte Nr.1 für Billy Currington

Billy Currington führt die aktuellen Billboard Airplay Charts an und Cody Jinks ist weiterhin Spitzenreiter der Texas Radio Charts.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Yellowstone: Hier anschauen!
Country Music Charts

Billy Currington hat mit „It Don’t Hurt Like It Used To“ seine zehnte Karriere-Nr.1 in den Billboard Airplay Charts erreicht. Auf dem Verfolgerplatz 2 steht Debütant William Michael Morgan mit „I Met A Girl“ in seiner 52. Chartwoche kurz vor dem Sprung an die Spitze. Die Ränge 3 bis 6 gehören Kenny Chesney feat. Pink mit „Setting The World On Fire“ vor Tucker Beathard mit „Rock On“, Luke Bryan mit „Move“ und LoCash mit „I Know Somebody“. Als Achter hat Jason Aldean mit „A Little More Summertime“ den Sprung in die Top 10 geschafft. Mit Brett Young und „Sleep Without You“ auf Platz 10 hat ein weiterer Debütant die Top 10 erreicht. Als Top-Neuzugang liegt Thomas Rhett mit „Star Of The Show“ auf Rang 38. Auf den Plätzen 48, 59 und 60 sind Blake Shelton mit „A Guy With A Girl“, Dan + Shay mit „How Not To“ und David Nail mit „Good At Tonight“ ebenfalls neu eingestiegen.

In den Texas Radio Charts bleibt Cody Jinks mit „I’m Not The Devil“ unverändert an der Spitze. Auf den Plätzen 2 bis 4 folgen Green River Ordinance mit „Simple Life“ vor Reckless Kelly mit „How Can You Love Him“ und Micky & The Motorcars mit „Sister Lost Soul“. Hinter der Randy Rogers Band mit „San Antone“ auf Rang 5 haben Whiskey Myers mit „Lightning Bugs And Rain“ und Kylie Frey mit „Me And These Boots“ als bester Female Song weiter Tendenz nach oben. Größter Gewinner ist Curtis Grimes mit „From Where I’m Standing“ von Platz 29 auf 21. Höchster Neueinsteiger ist die Casey Donahew Band mit „Kiss Me“ auf Rang 23. Auch Jake Worthington ist mit „How Do You Honky Tonk“ auf Platz 29 neu dabei.

Anzeige - Yellowstone: Hier anschauen!
Über Bernd Wenserski (588 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: New Country. Rezensionen und Specials.
Kontakt: Facebook