Meldungen

Steve Earle & The Dukes kommen 2018 nach Deutschland

Steve Earle & The Dukes im Sommer 2018 in Deutschland und der Schweiz auf Tour.

ANZEIGE
Hier klicken und Radio hören

Steve Earle & The Dukes Steve Earle & The Dukes. Bildrechte: Promo, Ted Barron

Steve Earle kommt im Sommer mit seiner Band The Dukes für drei Konzerte nach Deutschland und für ein Konzert in die Schweiz. Neben den Songs seines aktuellen Albums „So You Wannabee An Outlaw“ (Warner) wird der Ausnahmekünstler seine Fans mit den größten Erfolgen seiner über 30-jährigen Karriere begeistern. Ein besonderes Highlight stellen dabei die Konzerte in Leipzig und Tuttlingen dar. Dort kommt das Publikum in den Genuss eines Doppelkonzerts mit Graham Nash.

ANZEIGE
Hier klicken und bestellen

Von Country über Rock’n’Roll bis zu Folk und Rockabilly – Steve Earle bewegt sich scheinbar spielend zwischen den Genres und begeistert damit Kritiker und Fans gleichermaßen. Zu Beginn seiner Karriere wurde Earle zunächst als Songwriter in Nashville bekannt und schrieb unter anderem Texte für Joan Baez, Emmylou Harris und Johnny Cash. Sein Debüt-Album „Guitar Town“ schaffte 1986 sofort den Sprung auf Platz 1 der US-Country-Charts. Wie kein anderer prägte der dreifache Grammy-Gewinner und elfmal Grammy-Nominierte Steve Earle die amerikanische Roots-Musik.

Ungeschönt und authentisch beschreiben seine Songs Geschichten um Themen wie Obdachlosigkeit oder Todesstrafe. Nicht selten wurden seine Werke in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Steve Earle lässt sich davon nicht beirren. Er glaubt fest daran, dass Musik die Welt verändern kann. Inzwischen hat sich das Multitalent nicht nur als Sänger und Songschreiber einen Namen gemacht, sondern auch als Schauspieler (z.B. in der Erfolgsserie „The Wire“) und als Schriftsteller (z.B. „I’ll Never Get Out Of This World Alive“).

In seinem neuen Album „So You Wannabee An Outlaw“ zelebriert Steve Earle die Wurzeln des Country und arbeitete mit Hochkarätern wie Willie Nelson, Johnny Bush und Miranda Lambert zusammen. In jeder Zeile, die er mit seiner rauchigen Stimme singt, steckt hundertprozentige Spielfreude und die Weisheit seines bewegten Lebens.

Im Sommer 2018 können alle Fans und Alternative Country-Liebhaber den grandiosen Künstler und seine Band endlich wieder live erleben.

Termine: Steve Earle & The Dukes in Deutschland und der Schweiz

05.07.2018 – Rudolstadt, Rudolstadt-Festival
08.07.2018 – Tuttlingen, Honberg-Sommer *
09.07.2018 – Leipzig, Parkbühne *
11.07.2018 – Zürich, Volkshaus

* Doppelkonzert mit Graham Nash

Karten für die von DEAG Concerts präsentierten Konzerte gibt es ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen. Oder online hier: www.myticket.de

Quelle: Offizieller Pressetext DEAG Concerts

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1359 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.