Meldungen

Country Music Hot News vom 24. Januar 2019

Es gibt Neues über Carrie Underwood, Garth Brooks, Ashley McBryde, Angaleena Presley und Thomas Rhett zu berichten.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

14 Jahre Country Festival in der Rhön - Hier klicken!
Country Music Hot News Country Music Hot News - Bildrechte: Country.de

Baby ist da! Carrie Underwood gibt die Geburt ihres Sohnes Jacob Bryan Fisher bekannt. Der Junge und die Mutter sind wohlauf. Jacob ist nunmehr der jüngere Bruder von Isaiah Michael Fisher (4) – Vater und Ehemann Mike Fisher ist ebenfalls überglücklich. „Jacob Bryan Fisher erblickte das Licht der Welt in den frühen Morgenstunden am Montag“, so Underwood auf Instagram am Mittwoch. „Seine Mutter, sein Vater und sein großer Bruder könnten nicht glücklicher sein. Unser Herz ist erfüllt. Unser Leben ist für immer verändert. Das leben ist schön.“

Garth Brooks kündigt neues Album mit dem verheißungsvollen Titel „Fun“ an! Der Longplayer soll bereits im Frühjahr 2019 erscheinen und enthält natürlich die aktuelle Single „All Day Long“ sowie die Vorgängersingle „Stronger Than Me“. Ausserdem noch „The Road I’m On“ und „Courage Of Love“. Vermutlich wird das Album – sowie die Vorgängeralben ebenfalls, auch parallel in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Handel gestellt.

Im Rahmen ihrer ersten Europatour wird Ashley McBryde auch ihr Deutschland-Debüt feiern. Die 35-jährige Newcomerin aus Arkansas hat deshalb zwei exklusive Club-Shows hierzulande angekündigt, bei der sie nicht nur das am 30. März 2018 erschienene Album „Girl Going Nowhere“, sondern auch Stücke ihrer Debüt-EP (Jalopies & Expensive Guitars) live vorstellen wird. Ashley McBryde tritt am 23. September 2019 in Hamburg im Mojo Club und am 24. September 2019 in Berlin im Columbia Theater auf.

Angaleena Presley wird zum zweiten Mal Mama. Am 22. Januar erblickte Phoenix Joeleena Jean Powell das Licht der Welt. Sie ist das erste gemeinsame Kind mit Vater und Lebensgefährte Jordan Powell. Mutter und Kind sind wohlauf und werden von Papa und Schwester bereits verwöhnt.

Er wurde 2018 am meisten im Countryradio gespielt: Thomas Rhett. Jetzt feiert er mit „Sixteen“ seine bereits 12. Nummer 1. Nachdem der Song bereits seit 4 Wochen Nummer 1 in den kanadischen Charts ist, kletterte er nun auch in den Billboard und Country Aircheck (Mediabase Airplay) Charts auf die Top-Position. Thomas Rhett schrieb den Titel gemeinsam mit Sean Douglas und Joe Spargur. Zu finden auf seinem Platinalbum „Life Changes“.

Truck Stop 2019
Über Dirk Neuhaus (772 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.