Meldungen

Randy Travis: Seine Memoiren erscheinen am 14. Mai 2019

Randy Travis: Forever And Ever, Amen: A Memoir Of Music, Faith, And Braving The Storms Of Life - ab Mai im Handel.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

14 Jahre Country Festival in der Rhön - Hier klicken!
Randy Travis - Forever And Ever, Amen: A Memoir Of Music, Faith, And Braving The Storms Of Life Randy Travis - Forever And Ever, Amen: A Memoir Of Music, Faith, And Braving The Storms Of Life. Bildrechte: Thomas Nelson

Im Jahr 1979 sang ein gewisser Randy Traywick das Lied „She’s My Woman“ – vier Wochen später und einem nicht erfreulichen Platz 91, schien die Karriere des jungen Mannes bereits beendet. Denn erst sechs Jahre später, nun als Randy Travis, erschien er wieder in der Hitparade. Und erneut war es ein schwieriger Start: Im Herbst 1985 erschien der Song „On The Other Hand“ in den Country-Charts und endete auf Platz 67. Mit der nächsten Single „1982“ schaffte Travis dann die ersehnte Top-Ten-Platzierung. Warum „On The Other Hand“ dann nochmal veröffentlicht und am 26. Juli 1986 sein erster Nummer-1-Hit wurde, das werden wir bald nachlesen können, denn am 14. Mai werden die Memoiren dieses wunderbaren Traditionalisten der Countrymusik unter dem Titel Forever And Ever, Amen: A Memoir Of Music, Faith, And Braving The Storms Of Life erscheinen. Das Buch wurde vom Verlagsvertreter Harper Collins vorgestellt und kann u.a. bei Amazon und anderweitig vorbestellt werden.

Lange haben die Fans darauf gewartet und Randy Travis will sie nicht enttäuschen. Er wird berichten, wie er es aus schwierigen Familienverhältnissen in einem abgelegenen Teil von North Carolina zum gefeierten Star in der Country Music Hall brachte. Was ihm half, nach einer gescheiterten Ehe und höchst gefährlicher Viruserkrankung, Schlaganfall und Koma wieder auf die Beine zu kommen, all das erzählt Travis mit Hilfe des Bestseller Autors Ken Abraham.

„Ich hatte nie vor, ein Buch zu schreiben“, meint Randy Travis, „bis ich eine Grenze erreicht hatte und auf all die Verwerfungen in meinem Leben zurückblickte, die wichtig für mich und andere waren. Meine Fans haben mich auch dazu inspiriert.“ Mit großer Offenheit und in bisher unbekannten Einzelheiten erzählt Travis von seiner schwierigen Jugend, in der er trank, Autos stahl und mit seinem Vater ununterbrochen stritt. Wir erfahren Details von dem Auf und Ab seiner 40 Jahre im Musikgeschäft und als Schauspieler. Er teilt auch mit, wie begeistert er war, als er „Forever And Ever Amen“ zum ersten Mal gesungen hatte und was es für ihn bedeutet, 18 Nummer-1-Hits und 25 Millionen Alben verkauft zu haben, und welche Rolle sein Glaube dabei gespielt hat.

„So wie die Kerze (meines Lebens) nun abbrennt, ist es an der Zeit, die Geschichte, die mich zu dem gemacht hat, der ich heute bin, ebenso zu erzählen wie Hintergrundgeschichten zu einigen meiner Hits und den Herausforderungen, denen ich mich stellen musste“, fügt Travis hinzu.

Country.de wird sie liebe Leser, bzgl. Neues von „Forever And Ever, Amen: A Memoir Of Music, Faith, And Braving The Storms Of Life“ weiterhin auf dem Laufenden halten.

Truck Stop 2019
Über Franz-Karl Opitz (559 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook