Meldungen

Tim McGraw und Tyler Hubbard setzen musikalisches Statement

Undivided - ungeteilt: Ein Song, der die Menschen vereinen und ihnen wieder Hoffnung geben soll!

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Yellowstone: Hier anschauen!
Tim McGraw und Tyler Hubbard - Undivided Tim McGraw und Tyler Hubbard - Undivided. Bildrechte: Big Machine Label Group

Tim McGraw und Tyler Hubbard (Florida Georgia Line) veröffentlichen aktuell einen politischen Song und stoßen dabei auf große Aufmerksamkeit: Undivided, so der Titel des Songs, reflektiert das Geschehen in den USA. Die Message: „Es ist Zeit für gemeinsamen Zusammenhalt – die Menschen wieder einen!“ Man könnte meinen, dass „Undivided“ (Ungeteilt) von den jüngsten Unruhen im Capitol und dem darauf folgenden Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump inspiriert wäre. Doch im Gegenteil, Hubbard begann mit dem Schreiben von „Undivided“, während er wegen Covid-19 unter Quarantäne stand.

McGraw und Hubbard kündigten das Lied bereits am 5. Januar an, also „vor“ dem Aufstand und Besetzung des Capitols in Washington und fordern, dass die Menschen sich – trotz unterschiedlicher Meinungen zu Religion und Poltik, wieder auf das Wesentliche (Hoffnung & Optimismus) konzentrieren sollten. Im Song heißt es dann auch: „Ich denke, es ist Zeit zusammenzukommen. Du und ich können etwas ändern. Vielleicht können wir etwas bewirken und die Welt zu einem besseren Ort machen. Wir waren lange genug hasserfüllt, lasst uns etwas ändern … bis dieses Land, das wir lieben, ungeteilt ist.“

Tim McGraw und Tyler Hubbard – Undivided: Das Video

Produziert und geschrieben wurde „Undivided“ von Tyler Hubbard. Das Video und die Single wurden über die Big Machine Label Group veröffentlicht.

Anzeige - Yellowstone: Hier anschauen!
Über Dirk Neuhaus (1048 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.