Meldungen

Vor 40 Jahren Nummer 1: Eddie Rabbitt – I Love A Rainy Night

Am 17. Januar 1981 stand Eddie Rabbitt mit " I Love A Rainy Night" auf Platz 1 der Charts.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Cory Marks - Nashville Mornings: Hier bestellen
Eddie Rabbitt - I Love A Rainy Night Eddie Rabbitt - I Love A Rainy Night. Bildrechte: Elektra

Im Tagesprogramm des SWR 1 kann man das Lied über die regnerische Nacht gelegentlich hören, obwohl es am 17. Januar doch schon 40 Jahre her ist, dass Eddie Rabbitt damit Platz 1 der Country-Charts des Billboard erreicht hatte. Einen Monat später stand I Love A Rainy Night sogar zwei Wochen lang auf dem Platz 1 der Hot 100 und war somit Rabbits größter Crossover-Erfolg.

Eddie Rabbitt, der am 21. November 1941 das Licht der Welt in Brooklyn, New York City erblickte, zog Anfang der 1970er Jahre nach Nashville, wo er als LKW-Fahrer arbeitete und sein Glück als Songschreiber und Sänger suchte. Sein Durchbruch gelang ihm, als Elvis Presley „Kentucky Rain“ zu einem Hit machte, den Rabbitt mit Dick Heard geschrieben hatte. Dann schrieb er auch den allerersten Nummer-Eins-Hit von Ronnie Milsap, „Pure Love“ 1974 und im selben Jahr war Rabbitt mit „You Get To Me“ zum ersten Mal als Sänger in den Country-Charts vertreten. 1980 veröffentlichte er „I Love A Rainy Night“, welches er mit Even Stevens und David Malloy geschrieben hatte. Das Lied wurde schnell besonders bekannt, weil Rabbitt mit Miller Beer einen Werbevertrag abschloss und das Lied in einem Werbespot am Neujahrstag 1981 in der Halbzeitpause des Footballfinale zwischen Michigan und Washington, dem Rose Bowl, gezeigt wurde. Zwei Millionen Singles wurden von dem Song in der Folgezeit verkauft.

Eddie Rabbitt konnte von 1974 bis 1991 sage und schreibe 53 Hits verzeichnen, davon 17 Toperfolge. Er erkrankte an Lungenkrebs und verstarb am 7. Juni 1998 mit nur 56 Jahren. Was seinen Co-Autor David Malloy betrifft, so lebt der in Nashville und kam am 1. Weihnachstfeiertag ungewollt in die Schlagzeilen. Wie der Billboard berichtete, führte Malloy seinen Hund aus, als ein Polizist ihn aufforderte, sofort wegzugehen. Kurz darauf sprengte sich an dieser Stelle ein Selbstmordattentäter mit seinem Wohnmobil in die Luft. Herrchen und Hund kamen unverletzt davon.

Anzeige - Brett Young: Bestellmöglichkeit - hier klicken
Über Franz-Karl Opitz (815 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook