Meldungen

Sturgill Simpson: The Ballad Of Dood And Juanita

Wie sonst nur Bob Dylan macht Country- und Americana-Star Sturgill Simpson das, was er will und überrascht damit immer wieder aufs Neue.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country & BBQ Festival 2021: Hier weitere Infos
Sturgill Simpson - The Ballad Of Dood And Juanita Sturgill Simpson - The Ballad Of Dood And Juanita. Bildrechte: High Top Mountain Records

„Was Sturgill Simpson macht, macht er konsequent und gut. Nach dieser besonderen, hörenswerten Retrospektive in Corona-Zeiten darf man gespannt sein, welchen neuen kreativen Schritt er folgen lässt“, so schlossen wir im April diesen Jahres unsere Kritik seines Albums „Cuttin‘ Grass – Vol. 2 (The Cowboy Arms Sessions)“. Ohne zu ahnen wie schnell und überraschend dieser Schritt nun folgen sollte. Denn jetzt Ende August hat Sturgill bereits das dritte Album mit seiner Bluegrass-Truppe, mit der er seine beiden Cuttin‘ Grass-Album eingespielt hat.

The Ballad Of Dood And Juanita heißt sein neues Konzeptalbum, das in diesen Tagen erschienen ist. Es ist Sturgill Simpsons drittes Album innerhalb eines Jahres. Das zeigt nicht nur Freude an der Arbeit, eine gute Chemie mit seinen musikalischen Mitstreitern, sondern auch eine schier überbordende Kreativität. Und diese Kreativität führt ihn nun wiederum in eine neue Richtung. Wie sonst nur Bob Dylan schlägt Simpson immer wieder künstlerische Haken und überrascht mit musikalischen Veränderungen.

Geschichte aus der Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs

„Ich wollte einfach eine Geschichte schreiben – nicht eine Sammlung von Songs, die eine Geschichte erzählen, sondern eine echte Geschichte, von vorne bis hinten“, sagt Simpson. Er beschreibt das Konzeptalbum als eine „Achterbahnfahrt durch alle Stile der traditionellen Country- und Bluegrass- und Mountain Music, die ich liebe, einschließlich Gospel und A-Cappella.“

Geschrieben und aufgenommen hat er dieses Album innerhalb nur einer Woche. Er erzählt darauf die Geschichte einer Liebe in Zeiten des amerikanischen Bürgerkrieges. Die Protagonisten versuchen während dieses gewaltreichen, traumatischen Ereignisses abseits des Krieges einfach nur zu überleben. Doch Juanita wird entführt und Dood will sie zurückholen und es entsteht eine Western und Frontier-Geschichte, während der Dodd bei einem Indianerstamm unterkommt und deren Ende scheinbar glücklich aber auch sehr gewalttätig ist. In dieser Zeit an der Grenze zwischen Zivilisation und Barbarei, die ganz woanders verläuft als es uns die weiße angelsächsische Geschichtsschreibung in den USA vormachen will, kann es nicht gelingen, sich heraushalten zu wollen.

Bluegrass, Country, Tex-Mex

Sturgill Simpson erzählt diese Geschichte mit schwungvollen Bluegrasstönen (Go in Peace), feinen Tex-Mex-Balladen („Juanita“, mit Stargast Willie Nelson!) oder typischem Country-Waltz (One In The Saddle, One On The Ground) in abwechslungsreicher Manier. Wie Simpson dies alles scheinbar mühelos aus dem Ärmel schüttelt ist atemberaubend.

Fazit: Sturgill Simpson rettet die Countrymusik vor der Geschichtslosigkeit, in dem er an große Konzeptalben von Johnny Cash oder Willie Nelson anknüpft und eine Geschichte mit großen musikalischem Können und Verständnis erzählt. Eine der hörenswertesten Americana-Scheiben in diesem Jahr!

Sturgill Simpson – The Ballad Of Dood And Juanita: Das Album

Sturgill Simpson - The Ballad Of Dood And Juanita

Titel: The Ballad of Dood and Juanita
Künstler: Sturgill Simpson
Veröffentlichungstermin: 27. August 2021
Label: High Top Mountain Records, Thirty Tigers (Membran)
Formate: CD, Vinyl & Digital
Tracks: 10
Genre: Country, Americana

Sturgill Simpson - The Ballad Of Dood And Juanita: Bei Amazon bestellen!

Sturgill Simpson - The Ballad Of Dood And Juanita: Bei JPC bestellen!

Trackliste: (The Ballad Of Dood And Juanita)

01. Prologue
02. Ol‘ Dood (Part I)
03. One In The Saddle, One On The Ground
04. Shamrock
05. Played Out
06. Sam
07. Juanita – mit Willie Nelson
08. Go In Peace
09. Epilogue
10. Ol‘ Dood (Part II)

Country & BBQ Festival 2021: Hier weitere Infos
Über Thomas Waldherr (639 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Bob Dylan, Country & Folk, Americana. Rezensionen, Specials.
Kontakt: Facebook