Meldungen

Country Music Hot News: 28. November 2021

Neues über Taylor Swift, Chris Stapleton, Luke Combs, Robert Plant & Alison Krauss, Gene Watson, Toby Keith, Marty Stuart, Hank Williams Jr. und Dean Dillon.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Anzeige - Neil Young: Bestellen - hier klicken
Country Music Hot News Country Music Hot News. Bildrechte, Grafik: Country.de - Online Magazin. Fotos mit freundlicher Genehmigung der Plattenfirmen Sony Music, Warner Music, Universal Music.

Sie ist schon unglaublich, die Taylor Swift. Mit ihrer Neuaufnahme des Albums „Red (Taylor’s Version)“ belegt sie Platz 1 der Billboard 200 und der Top Country Alben. Dazu noch eindrucksvolle Zahlen aus den Hot Country Songs: Das springt „All Too Well“ in einer zehnminütigen Version auf Platz 1, was zuvor erst neun Songs gelungen ist. Noch sensationeller aber folgen weitere 21 Lieder des Albums in der Hitliste, womit sie fast die Hälfte der 50 Plätze besetzt. Das liegt vor allem am Verkauf und dem Streaming, denn in den Airplay Charts ist sie nur mit dem Chris Stapleton-Duett „I Bet You Think About Me“ vertreten.

Chris Stapleton wiederum ist in den Airplay Charts dreimal präsent: Auf der 10 mit seiner Single „You Should Better Leave“, mit Taylor Swift auf Platz 23 und seine Kollaboration mit der Popdiva Adele bringt dieser ihr Debüt in der Country Charts auf Platz 25 ein.

Der Entertainer des Jahres Luke Combs kann den 13. Nummer 1 Hit in Folge in Airplay Charts vermelden: Sein „Cold As You“ springt in dieser Woche von 4 auf 1. Combs hat seinen neusten Toperfolg gemeinsam mit Randy Montana, John Singleton und Shane Minor geschrieben.

Zur hervorragenden Besprechung des neuen Album von Robert Plant und Alison Krauss „Raising The Roof“ meines Kollegen Thomas Waldherr hier bei Country.de gibt es eine Ergänzung, die uns Fans in Europa freuen sollte. Es erscheint zur US-Version eine „European Deluxe Edition“, die zusätzlich zwei ganz besonders schöne Songs enthält. Alison Krauss‘ wunderbare Stimme passt bestens zu dem Hank Williams-Klassiker „My Heart Would Know“ und dem Song „You Can’t Rule Me“, den Lucinda Williams geschrieben hat.

Drei ganz besondere Countrystars haben wegen Corona auf eine ganz besondere Ehrung warten müssen. Erst am 21. November wurden Hank Williams Jr. (72), Marty Stuart (63) und Dean Dillon (66) in die Country Music Hall of Fame in Nashville aufgenommen. Hank Williams Jr. kann auf 109 Hits in den Country Charts und auf über 60 gut verkaufte LPs zurückblicken. Seine Livekonzerte waren (und sind) legendär. Wie der Billboard berichtet, war seine Rede ganze zwei Minuten lang. Das Multitalent Marty Stuart begann als minderjähriger Musiker in Bluegrassbands, war in den 1990er Jahren erfolgreicher Hitsänger und hält seither die Tradition der Countrymusik und des Bluegrass hoch. Dean Dillon wiederum hat sich weniger als Sänger denn als Songschreiber einen großen Namen gemacht. Am bekanntesten sind die vielen Hits, die er für George Strait geschrieben hat: Straits erster Hit „Unwound“ von 1981 stammt ebenso von ihm wie dessen 118. Erfolg „I Believe“ im Jahr 2013.

Beunruhigende Nachrichten gibt es von Gene Watson. Der große Stilist der Countrymusik ist ernsthaft erkrankt. Er leidet an Bronchitis und einer Lungenentzündung. Von Covid-19 war nicht die Rede. Am 11. Oktober ist Watson 78 Jahre alt geworden. Hoffen wir, dass er auf dem Wege der Besserung ist.

Es ist wirklich schon 20 Jahre her, dass Toby Keith seine siebte Nummer 1 in den Country Charts feiern konnte? Es war das witzige „I Wanna Talk About Me“, das am 24. November 2001 Platz 1 erreichte und dort fünf Wochen lang verblieb. Bobby Braddock hat das Lied geschrieben, das ein Titel vom Album „Pull My Chain“ ist. Der jetzt 60-jährige Keith kann nicht mehr an die ganz großen Zeiten in den 1990er und 2000er anknüpfen. Aber sein neuestes Album „Peso In My Pocket“ hat durchweg gute Kritiken bekommen, auch von Country.de – und die aktuelle Single daraus, „Old School“, hat es bis auf Platz 25 der Airplay Country Charts gebracht.

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken
Über Franz-Karl Opitz (986 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook