Meldungen

Country Music Hot News: 3. April 2022

Neues über Carrie Underwood, ERNEST, Hailey Whitters, Kenny Rogers, Lyle Lovett, Carly Pearce, Ashley McBryde, Karen Staley und Martina McBride.

Country.de - Online Magazin bei Facebook

ANZEIGE - Truck Store Niebel
Country Music Hot News Country Music Hot News. Bildrechte, Grafik: Country.de - Online Magazin. Fotos mit freundlicher Genehmigung der Plattenfirmen Sony Music, Warner Music, Universal Music.

Carrie Underwood wird bei der Grammy Awards Show am 3. April auftreten, eine kleine Anerkennung für die Frau, die sich zu einer der großen Künstlerinnen des Genres entwickelt hat. Neben Carrie werden Lady Gaga, Billie Eilish, Lil Nas X und John Legend dabei sein, bei den Präsentatoren wird die Countrymusik in Person von Keith Urban vertreten sein. Carries neue Single „Ghost Story“ steigt derweil in dieser Woche auf Platz 18 der Hot Country Songs ein.

Sowohl ERNEST als auch Hailey Whitters haben neue CDs veröffentlicht und bei Country.de konnten wir diese positiv besprechen. In dem Zusammenhang hier der Hinweis, dass die beiden ein wunderbaren Oldie als Musikvideo aufgenommen haben, den großen Erfolg von Dolly Parton und Kenny Rogers „Islands In The Stream“.

Wo wir gerade über Kenny Rogers sprechen: Am 25. Oktober 2017 wurde zu seinen Ehren ein großes Tributkonzert in der Bridgestone Arena in Nashville veranstaltet. Der Höhepunkt war damals der gemeinsame Auftritt von Kenny und Dolly Parton, als sie eben dieses besagte „Islands In The Stream“ sangen. Es war das letzte Mal, dass die beiden zusammen sangen, ehe Kenny im März 2020 verstarb. Von diesem Konzert erscheint jetzt eine CD sowie DVD namens „All In For The Gambler“ mit Stars, die die großen Hits von Kenny live sangen. 90 Minuten lang ist der Film, in dem unter anderem Chris Stapleton „The Gambler“ oder Lionel Richie „Lady“ singen. Zu hören sind auch Little Big Town, die Oak Ridge Boys, Elie King und Billy Dean.

Zehn Jahre nach seinem letzten Album bietet uns Lyle Lovett endlich wieder neue Musik. Der texanische Singer & Songwriter hat für den 13. Mai ein neues Album – „12th Of June“, angekündigt. Von Lovett und Chuck Ainlay produziert, gibt es elf Lieder, darunter Oldies von Nat King Cole. Lovett hat als Appetithappen den Titelsong veröffentlicht. Zu sehen in einem Musikvideo singt Lovett in dem akustisch produzierten Lied von und über glückliche Erinnerungen. Er nahm das Album mit seiner Band auf, wobei ihn der Mandolinenvirtuose Sam Bush begleitet. Es ist Lovetts zwölftes Studioalbum seit seiner Debüt-LP 1986. Auf Tour wird er ab dem 15. Mai gehen, leider nur im Südwesten der Staaten.

Nach ihrem eindrucksvollen Auftritt bei den ACM Awards haben Carly Pearce und Ashley McBryde die Top 10 der Airplay Charts erreicht. „Never Wanted To Be That Girl“ erzählt in bester Countrymusikmanier die Geschichte zweier Frauen, die vom selben Mann betrogen werden. Für Pearce ist es der dritte Top 10 Erfolg, McBryde hat dies zum ersten Mal geschafft.

Im Bundesstaat Tennessee gibt es doch tatsächlich offizielle „Staatslieder“. Auf einer Homepage der Staatsregierung werden zehn solcher Songs aufgelistet und – wen wunderts – dabei sind „Rocky Top“, „Tennessee Waltz“ und „Smoky Mountain Rain“, geografische leicht in Tennessee verortbar. Nun ist ein elfter Song dazu gekommen, und zwar die Version von Karen Staleys Lied „I’ll Leave My Heart In Tennessee“, die das Bluegrass-Duo Dailey & Vincent 2015 für das „Alive!“-Album gesungen haben.

Vor genau 20 Jahren hatte Martina Mariae Schiff ihren fünften Nummer 1 Hit in den Country-Charts „Blessed“, den Brett James, Hillary Lindsey und Troy Vergas schrieben. Ach so, wer Martina Schiff ist, wollen Sie wissen? Es ist der bürgerliche Name von Martina McBride, mit dem sie in Sharon in Kansas geboren wurde, deutsche Vorfahren sind daher wahrscheinlich. Inzwischen ist Martina 55 Jahre und seit 2016 war sie nicht mehr in den Charts vertreten. Die Frau mit der großartigen Stimme wurde entdeckt, als sie zu Beginn der 1990er Jahre bei Garth Brooks-Konzerten T-Shirts verkaufte. Sie war zwei Jahrzehnte lang ein Topstar in Nashville und immer noch aktiv, ist Martina gerade auf Tourneereise.

ANZEIGE - Truck Store Niebel
Über Franz-Karl Opitz (952 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook