Meldungen

Alex Miller übernimmt die Hauptrolle in seinem neuen Musikvideo „Girl, I Know A Guy“

Miller versucht sich im aktuellen Video erstmalig als Schauspieler. Macht er sehr gut!

ANZEIGE
Anzeige: Country Night Gstaad 2024 - Hier klicken

Alex Miller Alex Miller. Bildrechte: Brandi Hall

Alex Miller traut sich immer mehr aus seiner Komfortzone heraus und übernimmt in seinem neuesten Musikvideo Girl, I Know A Guy die männliche Hauptrolle. Obwohl Alex in jedem seiner vorherigen Videos mitgewirkt hat, war es nur ein Auftritt singend zur Gitarre – als Sänger. Dies ist sein erster Auftritt als Schauspieler. „Es hat mir wirklich Spaß gemacht“, gibt Miller zu. „Ich bin ein großer Fan von Brad Pitt und Tom Hanks, also habe ich sie einfach kanalisiert und ihnen freien Lauf gelassen.“

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Sein Ansatz funktionierte; Pitts Schmollmund und Hanks‘ Sinn für Humor sind überall deutlich zu erkennen. Der Clip beginnt mit einem sonnendurchfluteten Schlafzimmer und einer langbeinigen Brünetten, die ihren Tag beginnt. Schnelle Schnitte sorgen dafür, dass die Geschichte voranschreitet, während Alex auf der Heckklappe eines Pickups sitzt und aus vollem Herzen singt. Dann wieder zurück zur Brünetten: Als sie ihr Lieblings-Café betritt und Alex als verliebter Kellner erscheint – beginnt die Romanze. Zwischen kostenlosem Kaffee und einer vergessenen Handtasche springt der Funke über und in einer Traumsequenz toben die beiden Turteltauben über eine idyllische Wiese auf dem Weg zu einem Leben voller Glückseligkeit. Geträumt oder wahr? Man(n) weiß es nicht!

Girl, I Know A Guy: Das 2023er Video

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Regisseur Steve Kinney dreht das Video im Restaurant The Bluebird in Stanford, Kentucky, und auf hügeligem Ackerland in Lancaster. Miller teilt sich das Rampenlicht mit der Schauspielerin Calloway Denton, die in seinem vorherigen Video „When God Made The South“ ebenfalls zu sehen war. „Sie hat es mir leicht gemacht“, sagt Alex, dessen begrenzte Schauspielerfahrung aus einer Rolle als Spielzeugsoldat (3. Klasse) und einer Darstellung von Captain Hook im Alter von 10 Jahren bestand. „Nun, ich denke, die Schauspielerei wäre ein ziemlich cooler Auftritt“, fügt er lachend hinzu. „Ich würde gerne ein Revolverheld in einem alten Western oder ein Gangster in einem Gangsterfilm aus den 1920er Jahren sein.“

Übrigens: Im Oktober soll eine EP erscheinen. Nähere Informationen dazu gibt es noch nicht!

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1434 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.