Meldungen

Darius Rucker: Carolyn’s Boy

Rucker hat ein sehr einfühlsames und melodisches Album veröffentlicht.

ANZEIGE
ANZEIGE - Trucker & Country Festival 2024: Hier weitere Informationen

Darius Rucker – Carolyn’s Boy Darius Rucker – Carolyn’s Boy. Bildrechte, Cover:

Das Titelbild von Darius Ruckers neuer CD ist eine sympathisch aussehende junge Frau: es ist ein Foto seiner Mutter, die ihn und seine Geschwister allein aufzog und die den Erfolg ihres Sohnes nicht mehr erleben durfte. Nach ihr ist das Album benannt, Carolyn’s Boy eben, und es ist sein sechstes Countryalbum, nachdem er als Leadsänger von Hootie & The Blowfish zwei Alben aufnahm. Rucker hat sich seit seiner letzten CD „When Was The Last Time“ sechs Jahre Zeit gelassen für die 14 Titel, wobei Darius Rucker bei zehn Titel Co-Autor ist. Die Liste der teilnehmenden Songschreiber ist lang und eindrucksvoll: Josh Osborne, Ross Copperman, Ashely Gorley, Sarax Buxton und der Popstar Ed Sheeran, um nur einige zu nennen.

ANZEIGE
Det Haggard: Countrymusik & mehr

Zwei Titel kannten wir schon, denn der erste Song „Beers And Sunshine“, ein Gute-Laune-Lied, war bereits im Februar 2021 ein Toperfolg. Gerade erst fiel „Fires Don’t Start Themselves“ nach einem eher enttäuschenden Platz 25 aus der Country Charts, obwohl das Lied eine sehr eingängige Melodie und einen ansprechenden Text hat. Oft sind Songs zu hören, die eher dem angenehmen „easy listening“ entsprechen. Das gilt für „3 AM in Carolina“ genauso wie für „In This Together“ und „Never Been Over“, das Mandolinenklänge einleiten. Besonders gefällt die ruhige Liebeserklärung an „Sara“, bei der erwähnter Ed Sheeran mitgeschrieben hat.

Rucker hat schöne Lieder gesungen, zum Beispiel „7 Days“ und das mit Up Tempo vorgetragene und witzige „Same Beer Different Problem“. Fiddles und Steelgitarre leiten ein zu einem typischen Countrysong, der im Gegensatz zu den meisten Songs, richtig traurig ist: „Sure Would Have Loved Her“. Doch halt, zwei Höhepunkte fehlen noch: Da wäre noch das mit Gospelanklängen „verzierte“ „Ol‘ Church Hymn“, bei dem der feine Harmoniegesang von den drei Damen von „Chapel Hart“ stammt. Der großartige Steel Gitarrist Paul Franklin ist in „Southern Comfort“ dabei genauso wie in der anspruchsvollen Ballade „Lift Me Up“. Das gilt auch für „Stargazing“ nochmal eine schöne Ballade als Abschluss des Albums.

Fazit: Darius Rucker hat die Pause von sechs Jahren genutzt, um ein einfühlsames, melodisches Countrymusik-Album aufzunehmen. 14 Titel, sehr unterschiedlich, aber alle gefallen und die Tatsache, dass Darius Rucker der nach Charley Pride erfolgreichste schwarze Countrysänger ist, wundert nach diesem Werk nicht. Prädikat: Kaufenswert (oder Sie laden es runter).

Darius Rucker – Carolyn’s Boy: Das 2023er Album

Darius Rucker – Carolyn’s Boy

Künstler: Darius Rucker
Album: Carolyn’s Boy
Produzent: Michael Knox
Veröffentlichung: 6. Oktober 2023
Label: Capitol Records (Universal Music)
Formate: CD, Vinyl & Digital
Tracks: 14
Genre: Country, Southern Rock

Darius Rucker – Carolyn’s Boy: Bei Amazon bestellen

Darius Rucker – Carolyn’s Boy: Bei JPC bestellen

Trackliste: (Carolyn’s Boy)

01. Beers And Sunshine
02. In This Together
03. Never Been Over
04. Fires Don’t Start Themselves
05. Ol‘ Church Hymn
06. 7 Days
07. Same Beer Different Problem
08. Sara
09. Have A Good Time
10. Sure Would Have Loved Her
11. Southern Comfort
12. 3 AM In Carolina
13. Lift Me Up
14. Stargazing

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Franz-Karl Opitz (1131 Artikel)
Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country. News & Storys, Charts, Rezensionen.
Kontakt: Facebook