Meldungen

Pokey LaFarge veröffentlicht neues Album

Am 10. Mai 2024 erscheint sein neues Album "Rhumba Country".

ANZEIGE
Album bei AMAZON bestellen

Pokey LaFarge Pokey LaFarge. Photo Credit: Fabian Fioto

Pokey LaFarge meldet sich 10. Mai 2024 mit Rhumba Country zurück. Das 10-Song-Set wurde von Chris Seefried, Elliot Bergman und LaFarge gemeinsam produziert und in Los Angeles und Chicago aufgenommen. Auf „Rhumba Country“ offenbart er seine neue Hingabe, Musik zu machen, die pure Freude vermittelt. Er sagt: „Es gab eine Zeit, in der ich die Traurigkeit verherrlicht habe, weil ich aus den Augen verloren habe, wer ich bin, aber jetzt verstehe ich, dass das Erschaffen und Ausdrücken von Freude meine Gabe ist, und Gaben sind dazu da, geteilt zu werden.“ LaFarge hat seine Stimme zurückgewonnen und sein bisher kühnstes Album aufgenommen.

ANZEIGE
Det Haggard: Countrymusik & mehr

Nachdem er im letzten halben Jahrzehnt auf der Suche nach einem Zuhause durch das ganze Land gezogen war, fand sich LaFarge in Maine wieder. Nach seiner Ankunft vollzog der in Illinois geborene Sänger, Songwriter und Schauspieler, eine grundlegende Veränderung seines Lebens, indem er 12 Stunden am Tag auf einer örtlichen Farm arbeitete – eine Wendung, die einen außergewöhnlichen Kreativitätsschub auslöste und seinen Sinn als Künstler neu definierte.

Während er sich in die Entstehung des Albums vertiefte, begann LaFarge, einen kaleidoskopischen Sound zu erträumen, der von seiner Liebe zur Musik aus den verschiedensten Epochen und Ecken der Welt geprägt war, darunter Mambo, Tropicalia, Rocksteady und amerikanischer Rock’n’Roll aus der Mitte des Jahrhunderts. Auf dem gesamten Album reduziert er seine Songs auf das Wesentliche, schmückt jeden Titel mit subtilen Details aus und bringt seine unverwechselbare Stimme und sein unbeschreibliches Charisma zur Geltung.

„Ich habe mir viel Musik aus aller Welt angehört, was mir geholfen hat, meinen Ansatz zu vereinfachen“, sagt er und nennt den brasilianischen Sänger und Komponisten Jorge Ben als eine seiner wichtigsten Inspirationen. „Je mehr man sich Musik aus aller Welt anhört, desto mehr wird einem klar, dass jeder seine eigene Form von Countrymusik hat“, sagt er. „Das ist der Grund, warum ich das Album ‚Rhumba Country‘ genannt habe: Es macht sich über die Sinnlosigkeit lustig, alles in ein paar Genres zu packen: Was ist Volksmusik? Was ist Country oder Soul?‘ Ich habe mich immer gegen all diese Grenzen gewehrt und fand es viel spannender, mein eigenes Genre zu schaffen.“

„Rhumba Country“ ist eine Einladung, zusammenzukommen und das Leben und die Liebe zu feiern. „Die Lieder, die mir in den Sinn kommen, sind peppig und regen zum Tanzen oder zumindest zum Mitwippen an – sie sind alle sehr farbenfroh“, sagt LaFarge. „Früher habe ich mir meine Musik in dunkelblau vorgestellt, aber jetzt sehe ich sie in Technicolor.“

Pokey LaFarge – Rhumba Country: Das 2024er Album

Pokey LaFarge – Rhumba Country

Künstler: Pokey LaFarge
Album: Rhumba Country
Veröffentlichung: 10. Mai 2024
Label: New West Records
Vertrieb: Bertus
Formate: CD & Digital
Tracks: 10
Genre: Country, Rock’n’Roll, Mambo

Trackliste: (Rhumba Country)

01. One You, One Me
02. For A Night
03. Run Run Run
04. Like A Sailor
05. Sister Andre
06. So Long Chicago
07. It’s Not Over
08. Home Home Home
09. Made To Be Loved
10. You Make My Garden Grow

ANZEIGE
Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken

Einige unserer Artikel enthalten s.g. Affiliate-Links. Affiliate-Links sind mit einem * (oder mit einem sichtbaren Bestellbutton) gekennzeichnet. Partnerprogramme Amazon, JPC, Bear Family Records und Awin (Eventim), Belboon (MyTicket): Country.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Ausserdem ist Country.de Teilnehmer der Partnerprogramme von JPC und Bear Family Records sowie Affiliate-Marketing-Anbieter Awin (Eventim) sowie Belboon (MyTicket).

Über Dirk Neuhaus (1459 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.