Meldungen

Billboard Airplay Charts: Cole Swindell geht an die Spitze

Cole Swindell führt die aktuellen Billboard Airplay Charts an und Jason Cassidy ist neuer Spitzenreiter der Texas Radio Charts.

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!
Country Music Charts

Mit seiner berührenden, sehr persönlichen Ballade „You Should Be Here“ hat Cole Swindell die Spitze der Billboard Airplay Charts erreicht. Nach seinem ergreifenden Auftritt am vergangenen Wochenende vor der Grand Ole Opry ist der Sänger aus Georgia endgültig in der oberen Etage der New-Country-Szene angekommen. Auf den Verfolgerplätzen 2 und 3 liegen Brett Eldredge mit „Drunk On Your Love“ vor Rascal Flatts mit „I Like The Sound Of That“. Die Ränge 4 und 5 belegen Florida Georgia Line mit „Confession“ und Chase Bryant mit „Little Bit Of You“. Als Zehnter hat Dierks Bentley mit „Somewhere On A Beach“ die Top 10 erreicht. Ein Top-Debüt ist Kenny Chesney mit „Noise“ auf Platz 21 gelungen. Auf den Rängen 58 und 60 sind Chase Rice mit „Whisper“ und Bobby Bones & The Raging Idiots mit „Fishin‘ With My Dad“ ebenfalls neu dabei.

In den Texas Radio Charts konnte Jason Cassidy mit „Rest Of Forever“ die Spitze einnehmen und Whiskey Myers mit „Where The Sun Don’t Shine“ auf Platz 2 überflügeln. Die Ränge 3 bis 6 gehören Zane Williams mit „Here’s To You“ vor Cory Morrow mit „Winning Hand“, Ex-Nr.1 Mark McKinney mit „Sunshine“ und Cody Jinks mit „Cast No Stones“. Der größte Sprung gelang Bri Bagwell mit „Half As Good“ von Platz 18 auf 13, der zugleich auch Kylie Freys „Rodeo Man“ als besten Female Song abgelöst hat. Auf den Rängen 29 und 30 haben Jon Wolfe mit „Singing Thing“ und Breelan Angel mit „Rhinestone World“ den Neueinstieg geschafft.

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!

Sponsor

World of Western: Seit 15 Jahren der kompetente Partner für alle Westernfreunde!

Ob Fashion, Boots, Schmuck oder Accessoires, vom heißen Bikerstil bis zur originellen Home-Dekoration, bei World of Western findest Du den passenden Look.

World of Western-Webseite: Hier klicken!