Meldungen

Montgomery Gentry: Back When I Knew It All

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Tickets und weitere Infos: Hier klicken!

Sie sind derzeit eines der populärsten Duos des nordamerikanischen Country-Business. Etliche Gold- und Platinauszeichnungen können sie ihr Eigen nennen und eine Grammynominierung haben sie ebenfalls zu verzeichnen. Jahrelang standen sie im Schatten von Brooks & Dunn und zogen deshalb (meist unverdienter Maßen) bei vielen Award-Shows den Kürzeren. Die Rede ist von Eddie Montgomery und Troy Gentry – kurz Montgomery Gentry. Seit ca. 10 Jahren mischen die beiden Musiker ordentlich im Musikgeschäft mit und haben sich im Laufe dieser Jahre eine sehr große Fangemeinde erarbeitet. Ihre Musik ist etwas rockiger angelegt und bei vielen Songs überzeugen mich gerade auch die guten Texte. Die sind meist im Alltag angesiedelt und treffen oft ins Schwarze.

Mit ihrem neuen Studioalbum „Back When I Knew It All“ gehen sie ihren Weg kontinuierlich weiter. Keine Experimente, keine „Schönsingerei“, sondern Texte und Musik, die vom „Little Man“ bis zur „Chefetage“ gleichermaßen auf vollste Zufriedenheit stossen sollte. Produziert wurde die CD von Blake Chancey, der mit der Arbeit von Troy und Eddie sehr zufrieden ist. „Die Stimmen der Beiden harmonieren kolossal. Es macht Spass den beiden Jungs zuzuhören“, so äusserte sich der Produzent in einem Interview. Dem kann ich fast nichts mehr hinzufügen. Das Album ist musikalisch, sowie textlich ein „Ohrenschmaus“.

Erwähnen möchte ich aber noch kurz die Duette. Zum einen „I Pick My Parties“, bei dem sie sich Toby Keith ins Studio geholt haben. Der passt zum Song, wie die berühmte „Faust auf’s Auge“. Ein Song der von Anfang an gute Laune verbreitet. Mit Lillie Mae Rische singen sie gemeinsam (Back-Vocals) „God Knows Who I Am“. Eine Ballade die ein wunderbarer Abschluss einer guten CD ist.

Fazit: Montgomery Gentry verstehen es sehr gut Country Music modern zu verpacken, jedoch nie die traditionellen Wurzlen zu verlassen. Vollgespickt mit potenziellen Hitsingles.

   
Back When I Knew It All
CD: „Back When I Knew It All“
Erscheinungsdatum: 2008
Label: Columbia Records

Bestellen / Download:
Hier bestellen!Hier bestellen!
Hier downloaden!

Trackliste:

01. The Big Revival
02. Long Line Of Losers
03. Now You’re Talkin‘
04. Back When I Knew It All
05. Roll With Me
06. One In Every Crowd
07. Look Some More
08. I Pick My Parties (Duett mit Toby Keith)
09. One Trip 10. It Ain’t About Easy
11. God Knows Who I Am (Duett mit Lillie Mae Rische)

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Dirk Neuhaus (790 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.