Meldungen

Kevin Costner: Untold Truths

Country.de - Online Magazin bei Facebook

ANZEIGE: Bouet - Traces

Obwohl Kevin Costner schon über 20 Jahre mit seiner Band „Modern West“ Musik macht, ist er uns (hier in Europa) doch mehr als Schausspieler, Produzent und Regisseur bekannt. Anders in den USA, wo er – wenn es seine Zeit erlaubte – immer wieder kleine Konzerte spielte. Musik, in diesem Falle Country Music, liegt ihm besonders am Herzen.

Vor annähernd 20 Jahren traf er in Los Angeles auf John Coinman. Sie begannen unter dem Namen „Roving Boy“ Musik zu machen und absolvierten einige kleinere Auftritte. Doch zeitgleich wurde Costner als Schauspieler immer bekannter und so entschloß man sich, das Musikmachen ein wenig zu reduzieren. Zwar wurden immer wieder kleine Sessions gespielt, aber mehr ließ der Terminkalender nicht zu.

Doch vor einigen Jahren juckte es Costner gewaltig in den Fingern. Er widmete sich wieder mehr der Musik. Mit John Coinman und Teddy Morgan produzierte er „Untold Truths“ … und sie haben wirklich sehr gute Arbeit geleistet. Alle Titel stammen aus eigener Feder, an sechs der 12 Tracks war sogar Kevin Costner als Co-Autor beteiligt. Im September wurde bereits ein „Presskit“ (einige Single’s, Fotos usw.) an verschiedene Radiostationen (alle Genre) in den USA geschickt. Darunter auch die erste Single „Long Hot Night“. Die einhellige Meinung der DJs war durchweg positiv. Das beflügelte die Plattenfirma, ein bißchen mehr für den Silberling zu tun. Im Dezember erscheint „Untold Truths“ auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das Album besticht durch Abwechslungsreichtum und dem, meiner Meinung nach, recht ordentlichen Gesang Costners. Eine Album-Produktion die mich mit ihren packenden, treibenden und manchmal auch gefühlvollen Songs, voll überzeugen konnte. Viele der Songs bleiben sehr schnell im Gehörgang hängen und man summt sie noch einige Zeit später vor sich hin. Fabelhaft Mr. Costner … weiter so!

Fazit: Mit „Untold Truths“ beweist Kevin Costner, dass er nicht nur ein „Näschen“ für gute Filme hat, sondern auch eines für gute Country Music.

   
Untold Truths
CD: „Untold Truths“
Erscheinungsdatum: 2008
Label: Universal

Bestellen / Download:
Hier bestellen!Hier bestellen!
Hier downloaden!

Trackliste:

01. Long Hot Night
02. 90 Miles An Hour
03. Hey Man What About You?
04. Superman 14
05. Don’t Lock ‚em Away (Song For Molly)
06. Down in Nogales
07. Every Intention
08. Five Minutes From America
09. The Sun Will Rise Again
10. Backyard
11. Leland Iowa
12. Gotta Get Away (Song For Bud)

Anzeige - Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Dirk Neuhaus (920 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.