Meldungen

John Anderson: Neues Album erscheint im Juni

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Country 2 Country 2020: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken

Seit Anfang der 1980er Jahre gehört John Anderson zu den beliebtesten Countrykünstler in den USA. Zwar hat der charismatische Sänger keine Millionenverkäufe mehr vorzuweisen, doch er ist immer präsent. Seine Arbeit als Songschreiber wird geschätzt und viele seiner Kollegen greifen liebend gern auf Andersons gute Songschreiber-Qualitäten zurück. Aktuell arbeit er intensiv mit John Rich zusammen, gemeinsam mit ihm schrieb er den Prodest-Song „Shuttin‘ Detroit Down“. Rich produzierte Andersons 2007er Album „Easy Money“.

Im Juni gibt’s dann endlich wieder neue Musik von John Anderson. „Bigger Hands“ wird es heißen und als Produzent hat James Stroud die Zügel in der Hand. Erscheinen wird der Silberling bei Country Crossing Records, einem Label im Verbund mit Stroudavarious Records (gehört Stroud). Zu ersten Single „Cold Coffee And Hot Beer“ wird zurzeit ein Video gedreht, sie soll in Kürze erscheinen.

Country 2 Country 2020: Weitere Informationen und Bestellung hier klicken