Meldungen

Legenden & Folsom Prison: Johnny Cash im WDR

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!

In der Nacht von Freitag auf Samstag, sendet das WDR Fernsehen ab 0:00 Uhr (kalendarisch bereits der 23. Juli 2011) eine Folge des erfolgreichen TV-Formates Legenden. In der Doku-Sendung wird das Leben und Schaffen – inkl. jeglicher Höhen und Tiefen, des weltberühmten Countrymusikers Johnny Cash unter die Lupe genommen.

Robert Gordon und Morgan Neville haben für ihre Dokumentation Johnny Cashs Kinder, bekannte Musikerfreunde wie Marshall Grant, Bob Dylan, Kris Kristofferson und Rick Rubin und viele weitere Zeitzeugen interviewt. Herausgekommen ist eine interessante Dokumentation, die wirklich sehenwert ist!

Die 90-minütige, amerikanische Originalversion der Dokumentation ist von Johnny Cashs Sohn John Carter Cash mit produziert worden und enthält zum Teil exklusives Archivmaterial, das in dieser Form noch nicht im deutschen Fernsehen zu sehen war. Sie zeigt neben der bekannten Liebes- und Leidensgeschichte auch Cashs in Deutschland weniger bekannte, durchaus widersprüchliche Seiten: seine öffentliche Kritik am Vietnamkrieg einerseits, seinen unbedingten Patriotismus andererseits, seine bereitwillige Nähe zur Politik – von Nixon bis Carter, sowie Cashs fast schon missionarischen religiösen Eifer.

Im Anschluss, um 0:45 Uhr, geht’s gleich weiter mit dem hochinteressanten Dokumentarfilm Johnny Cash at Folsom Prison. Die mehrfach ausgezeichnete Koproduktion wurde von Bestor Cram und Louise Rosen im Jahr 2008 eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Anhand von vielen Originalaufnahmen aus dem Gefängnis in Folsom, bisher unveröffentlichtem Archivmaterial und Interviews mit Bandmitgliedern sowie Cashs Tochter Rosanne und ehemaligen Zuchthausinsassen, entstand eine Dokumentation, die nicht nur für Cash-Fans ein „Must see“ ist.

Rob Georg: Weitere Informationen hier klicken!
Über Dirk Neuhaus (800 Artikel)
Chef-Redakteur. Fachgebiet: Traditional Country, Bluegrass. Rezensionen, News, Specials.