Meldungen

Brantley Gilbert mit „Country Must Be Country Wide“ erstmals auf Platz 1

Country.de - Online Magazin bei Facebook

Joshville. Weitere Informationen

Brantley Gilbert hat Grund zum Feiern, denn seine aktuelle Single „Country Must Be Country Wide“ steht an der Top-Position der Billboard Hot Country Single Charts. Wenn also heute Nachmittag die offiziellen Charts erscheinen, gibt es an der Spitze einen Wechsel, die neue Nr. 1 wird Brantley Gilbert heißen. Den Platz geräumt hat die frischgebackene dreifache American Music Awards-Gewinnerin Taylor Swift (Sparks Fly), die sich mit Platz 5 zufrieden geben muss.

Bereits sein Album Halfway To Heaven, das eigentlich schon früher beim Label Average Joe’s erschien und in diesem Jahr – bedingt durch einen Labelwechsel, nochmal (auch in einer Deluxe Version) bei Valory Music Co. veröffentlicht wurde, schaffte es bis auf Platz 2 der Billboard Country Album Charts.

Brantley Gilbert: „Dies ist – und wird, immer einer meiner stolzesten Momente meines Lebens sein. Ich habe immer davon geträumt, jetzt ist es wirklich passiert. Ich bin immer wieder erstaunt, dass so viele Fans zu unseren Shows kommen, dass das Countryradio unsere Songs spielt. Ich bin unendlich dankbar dafür.“

Auch als Songschreiber ist Gilbert seit Jahren erfolgreich. Regelmäßig platziert er seine Kompositionen in den Charts. Unter anderen schrieb er für Jason Aldean die Chart-Topper „My Kinda Party“ und „Dirt Road Anthem“. Für Letzteren heimste er bei den diesjährigen 45. CMA Awards sogar eine Nominierung für den „Song des Jahres“ ein.

Das aktuelle Album:

Halfway To Heaven
Titel: Halfway To Heaven (Deluxe Version)
Künstler: Brantley Gilbert
Veröffentlichungstermin: 13. September 2011
Label: Valory Music Co. (Big Maschine)
Format: CD

Bestellen bei: Amazon | JPC

Info: Country Rock vom Allerfeinsten!

Truck Stop 2019
Über Beate Dornfeld (238 Artikel)
Chef-Redakteurin. Fachgebiet: New Country. News und Konzertberichte.